Vytautas Kulakauskas

litauischer Basketballspieler und -trainer, Sportpädagoge sowie Hochschullehrer

Vytautas Kulakauskas (* 25. August 1920 in Kuršėnai; † 22. Dezember 2000 in Vilnius) war ein litauischer Sportpädagoge, Basketball-Spieler und Trainer.

LebenBearbeiten

1940 absolvierte Kulakauskas die Kriegsschule Kaunas und studierte von 1944 bis 1945 an der Vytauto Didžiojo universitetas, 1948 absolvierte er am Lietuvos kūno kultūros institutas. Von 1945 bis 1950 lehrte er am LKKI, von 1950 bis 1960 am Vilniaus pedagoginis institutas, von 1961 bis 1980 am Vilniaus inžinerinis statybos institutas, ab 1964 war er Leiter des Lehrstuhls für Physische Bildung.

SportBearbeiten

  • 1947–1950: Mitglied in der Basketball-Nationalmannschaft der UdSSR
  • 1945, 19471948: litauischer Basketball-Meister
  • 19501952: Basketball-trainer der Frauen-Nationalmannschaft der UdSSR

LiteraturBearbeiten

  • Vytautas Žilinskas. Vytautas Kulakauskas. Visuotinė lietuvių enciklopedija, T. XI (Kremacija-Lenzo taisyklė). – Vilnius: Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas, 2007. 210 psl.