Vermont Attorney General

Der Vermont Attorney General ist eines von fünf auf Kabinettsebene angesiedelten Verfassungsämtern des Bundesstaates von Vermont. Er wird für zwei Jahre gewählt. Das Amt wurde gebildet durch ein Verfassungsakt der Vermont General Assembly im Jahr 1790, aufgehoben im Jahr 1797 sowie wiederbelebt im Jahr 1904. Es begann als Ein-Mann-Büro in Windsor, der ersten Hauptstadt des Bundesstaates. Als die Funktion im Jahr 1904 wiederbelebt wurde, wurde das Büro im Vermont State House untergebracht. Heute befindet sich das Büro im Pavillon und ist der größte Arbeitgeber für Anwälte im Bundesstaat. Der seit 1997 amtierende Vermont Attorney General ist William Sorrell.

Das Büro bietet Rechtsberatung für alle staatlichen Behörden und die Vermont General Assembly, die Legislative des Staates. Es behandelt Zivil- und Strafsachen an allen Gerichten des Staates sowohl für die erste, als auch für die zweite Instanz. Es verteidigt den Staat, wenn er verklagt wird in Sachen Strafrecht, Umweltschutz, Verbraucherschutz und Bürgerrecht sowie auch bei anderen Verfahren.[1]

WahlBearbeiten

Der Attorney General wird für die Dauer von zwei Jahren zur gleichen Zeit und in gleicher Art gemeinsam mit anderen landesweiten Wahlämtern gewählt.[2]

Liste der Vermont Attorneys GeneralBearbeiten

# Auditor Bild Amtszeit Parteizugehörigkeit
1 Samuel Hitchcock   1790–1793 Parteilos
2 Daniel Buck 1793–1795 Parteilos
3 Vakant 1795–1797
4 Von der Staatslegislative aufgehoben 1797–1904
5 Clarke C. Fitts   1904–1908 Republikaner
6 John G. Sargent   1908–1912 Republikaner
7 Rufus E. Brown   1912–1915 Republikaner
8 Herbert G. Barber 1915–1919 Republikaner
9 Frank C. Archibald   1919–1925 Republikaner
10 J. Ward Carver
(nach einem Rücktritt ernannt)
1925–1931 Republikaner
11 Lawrence C. Jones 1931–1941 Republikaner
12 Alban J. Parker 1941–1947 Republikaner
13 Clifton G. Parker 1947–1953 Republikaner
14 F. Elliott Barber 1953–1955 Republikaner
15 Robert Stafford   1955–1957 Republikaner
16 Frederick M. Reed 1957–1960 Republikaner
17 Thomas M. Debevoise
(nach einem Rücktritt ernannt)
1960–1962 Republikaner
18 Charles J. Adams
(nach einem Rücktritt ernannt)
1962–1963 Republikaner
19 Charles E. Gibson 1963–1965 Republikaner
20 John P. Connarn 1965–1967 Demokrat
21 James L. Oakes 1967–1969 Republikaner
22 Jim Jeffords   1969–1973 Republikaner
23 Kimberly B. Cheney 1973–1975 Republikaner
24 M. Jerome Diamond   1975–1981 Demokrat
25 John J. Easton 1981–1985 Republikaner
26 Jeffrey Amestoy 1985–1997 Republikaner
27 William Sorrell
(nach einem Rücktritt ernannt)
1997–2017 Demokrat
28 T. J. Donovan   seit 2017 Demokrat

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Official site (Memento vom 1. März 2006 im Internet Archive)
  2. 3 V.S.A. §151

WeblinksBearbeiten