Hauptmenü öffnen

Vera Torunsky (* vor 1977) ist eine deutsche Historikerin.

Von 1977 bis 1979 war sie Stipendiatin am Deutschen Historischen lnstitut Rom.[1] 1981 wurde sie bei Andreas Hillgruber an der Universität zu Köln mit der Dissertation Die Außenpolitik des faschistischen Italien und das deutsche Reich 1922 bis 1929 zum Dr. phil. promoviert.[2] Danach wurde sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Rheinischen Landesmuseum Bonn.[1]

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • mit Jost Dülffer, Hans-Otto Mühleisen: Inseln als Brennpunkte internationaler Politik. Konfliktbewältigung im Wandel des internationalen Systems 1890–1984: Kreta, Korfu, Zypern (= Bibliothek Wissenschaft und Politik. Bd. 35). Verlag Wissenschaft und Politik, Köln 1986, ISBN 3-8046-8651-6.
  • Entente der Revisionisten?. Mussolini und Stresemann 1922–1929 (= Dissertationen zur neueren Geschichte. 14). Böhlau, Köln u. a. 1986, ISBN 3-412-08383-6.
  • mit Dieter Kastner: Kleine rheinische Geschichte, 1815–1986. Rheinland-Verlag, Köln 1987, ISBN 3-7927-0965-1.
  • Worringen 1288. Ursachen und Folgen einer Schlacht (= Archivberatungsstelle Rheinland. Archivheft 20). Rheinland-Verlag, Köln u. a. 1988, ISBN 3-7927-1029-3.
  • (Red.): Die Manderscheider. Eine Eifeler Adelsfamilie. Herrschaft, Wirtschaft, Kultur. Katalog zur Ausstellung. Blankenheim, Gildehaus, 4. Mai – 29. Juli 1990. Manderscheid, Kurhaus, 16. August – 11. November 1990. Rheinland-Verlag, Pulheim 1990, ISBN 3-7927-1152-4.
  • (Bearb.): Die Abgeordneten der Rheinischen Provinziallandtage und Landschaftsversammlungen. Ein biographisches Handbuch. Band 1: Die Abgeordneten der Provinziallandtage und ihre Stellvertreter 1825–1888 (= Rheinprovinz. 12). Rheinland-Verlag, Köln 1998, ISBN 3-7927-1749-2.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Jost Dülffer, Hans-Otto Mühleisen, Vera Torunsky: Inseln als Brennpunkte internationaler Politik. Konfliktbewältigung im Wandel des internationalen Systems 1890–1984: Kreta, Korfu, Zypern. Köln 1986, S. 146.
  2. Reiner Marcowitz: Verzeichnis der von Andreas Hillgruber betreuten Dissertationen und Habilitationen. In: Jost Dülffer, Bernd Martin, Günter Wollstein (Hrsg.): Deutschland in Europa: Kontinuität und Bruch. Gedenkschrift für Andreas Hillgruber. Propyläen, Frankfurt/M. 1990, ISBN 3-549-07654-1, S. 416–425, hier: 422.