Valdo

brasilianischer Fußballspieler

Valdo Cândido de Oliveira Filho, kurz Valdo (* 12. Januar 1964 in Siderópolis, Bundesstaat Santa Catarina) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Valdo
Valdo 2011
Personalia
Voller Name Valdo Cândido de Oliveira Filho
Geburtstag 12. Januar 1964
Geburtsort SiderópolisBrasilien
Größe 173 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Figueirense FC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1983 Figueirense FC
1984–1988 Grêmio Porto Alegre 96 (18)
1988–1991 Benfica Lissabon 78 (11)
1991–1995 Paris Saint-Germain 115 (10)
1995–1997 Benfica Lissabon 60 0(9)
1997–1998 Nagoya Grampus Eight 26 0(4)
1998–2000 Cruzeiro Belo Horizonte 56 0(7)
2000–2001 FC Santos 19 0(1)
2001–2002 Atlético Mineiro 23 0(1)
2002 EC Juventude 12 0(2)
2003 AD São Caetano
2003–2004 Botafogo FR 44 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1986–1993 Brasilien 65 0(6)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2009 União EC
2011 SE Alvorada Club
2012 Serra Macaense FC
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Er spielte zwischen 1986 und 1993 65 mal für die Brasilianische Nationalmannschaft, wobei er auf insgesamt sechs Treffer kam. Bei den Weltmeisterschaften 1986 und 1990 war er im Aufgebot der Nationalmannschaft und 1989 holte er mit der Seleção den vierten Titel bei der Copa América. Bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul gewann er mit der Auswahl seines Landes die Silbermedaille im Fußball.

Im Alter von 40 Jahren beendete er seine aktive Fußballlaufbahn.

ErfolgeBearbeiten