Vängelälven

Nebenfluss des Fjällsjöälvens

Der Vängelälven ist ein Fluss in den schwedischen Provinzen Jämtlands län und Västernorrlands län. Er bildet eine Flussbifurkation zwischen dem Faxälven und dem Fjällsjöälven, welche beide Nebenflüsse des Ångermanälven sind. Der etwa 40 km lange Vängelälven bildet einen der Abflüsse des Sporrsjöns südlich von Strömsund. Er fließt in östlicher Richtung durch mehrere Seen, darunter Mårdsjön und Vängelsjön, bevor er auf den Fjällsjöälven trifft.

Vängelälven

Vängelälven oberhalb von Forsås, kurz vor der Mündung in den Fjällsjöälven

Daten
Lage Jämtlands län, Västernorrlands län (Schweden)
Flusssystem Ångermanälven
Abfluss über Fjällsjöälven → Ångermanälven → Ostsee
Ursprung See Sporrsjön
63° 44′ 17″ N, 15° 48′ 59″ O
Quellhöhe 276 m ö.h.[1]
Mündung in den FjällsjöälvenKoordinaten: 63° 40′ 50″ N, 16° 24′ 35″ O
63° 40′ 50″ N, 16° 24′ 35″ O

Länge ca. 40 km
Durchflossene Seen Mårdsjön, Vängelsjön
Flussbifurkation

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sjöareal och sjöhöjd (3,32 MB; PDF), Svenskt vattenarkiv (SVAR), Sveriges meteorologiska och hydrologiska institut (schwedisch)