Uwe Hellstern

deutscher Politiker (AfD)

Uwe Felix Hellstern (* 6. August 1960 in Nordstetten)[1] ist ein deutscher Politiker der AfD. Seit 2021 ist er Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg.

LebenBearbeiten

Hellstern wuchs in Nordstetten auf, das 1971 in die Stadt Horb eingegliedert wurde. Nach Realschule und Wirtschaftsgymnasium absolvierte er ein naturwissenschaftliches Studium, das er als Diplom-Chemiker abschloss. Er promovierte zum Dr. rer. nat. Nach einer befristeten Universitätsanstellung arbeitete er im Geräte- und Anlagenbau. Er wohnt in Horb, ist verheiratet und hat zwei Söhne.[2]

PolitikBearbeiten

Hellstern war in seiner Jugend einige Jahre Mitglied der SPD und bei den Jusos aktiv.[3] Seit 2015 ist er Mitglied der AfD. Er ist Beisitzer im Vorstand des Kreisverbands Calw-Freudenstadt. Seit den Kommunalwahlen 2019 ist er Mitglied des Kreistags des Landkreises Freudenstadt und Sprecher der AfD-Fraktion. Sein besonderes Interesse gilt Fragen der Wirtschaft sowie des Natur- und Umweltschutzes.[4] Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2021 erzielte Hellstern im Wahlkreis Freudenstadt 13,2 % der Stimmen und sicherte sich damit ein Zweitmandat.[5]

Hellstern ist Mitglied im Ausschuss für Finanzen und für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wahlvorschlag für die Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg im Wahlkreis 45 Freudenstadt
  2. Dr. Uwe Hellstern für Sie in den Landtag, Wahlprospekt
  3. https://www.neckar-chronik.de/Nachrichten/Ich-bin-kein-Extremist-489314.html
  4. dito
  5. https://www.statistik-bw.de/Wahlen/Landtag/02035000.tab?R=LW145
  6. Landtag Baden Württemberg - Hellstern. Abgerufen am 6. Juli 2021.