Utsiktens BK

schwedischer Fußballverein

Der Utsiktens Bollklubb ist ein schwedischer Fußballverein aus dem Göteborger Stadtteil Västra Frölunda. Die Wettkampfmannschaft spielte 2015 erstmals in der Superettan.

Utsiktens BK
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Utsiktens Bollklubb
Sitz Göteborg, Schweden
Gründung 1935
Präsident SchwedenSchweden Björn Jarkvist
Website utsiktensbk.se
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer SchwedenSchweden Mikael Hedlund
Spielstätte Ruddalens IP
Plätze 5.000 Plätze
Liga Division 1 Södra
2019 3. Platz
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Utsiktens BK gründete sich am 3. Mai 1935. Zunächst war die Handballmannschaft die erfolgreichste Abteilung, als sie zwischen 1938 und 1945 in der zweithöchsten Spielklasse antrat. 1972 wurde diese – mittlerweile nur noch im unterklassigen Bereich spielend – jedoch eingestellt.

Auch die Fußballer traten lange Zeit nur im unterklassigen Amateurbereich an, Ende der 2000er Jahre starteten sie jedoch – 2006 noch sechstklassig – einen Durchmarsch durch die Ligapyramide, der sie bis 2011 in die Drittklassigkeit führte. Dort etablierte sich die Mannschaft, ehe sie am Ende der Drittliga-Spielzeit 2014 als Meister der Südstaffel vor dem mehrfachen schwedischen Meister und Ortsrivalen Örgryte IS erstmals in die zweitklassige Superettan aufstieg. Der Liganeuling verpasste dort als Tabellenvorletzter der Spielzeit 2015 den Klassenerhalt.

Der Ruddalens IP ist die Heimspielstätte des Vereins.

TrainerBearbeiten

WeblinksBearbeiten