Urús

Gemeinde in Spanien

Urús (oder umgangssprachlich sowie bis in die 1930er Jahre auch offiziell Grus) ist eine Gemeinde in der katalanischen Comarca Cerdanya der Provinz Girona.

Gemeinde Urús
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Urús
Urús (Spanien)
Finland road sign 311 (1994–2020).svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Girona
Comarca: Cerdanya
Koordinaten 42° 21′ N, 1° 51′ OKoordinaten: 42° 21′ N, 1° 51′ O
Höhe: 1236 msnm
Fläche: 17,41 km²
Einwohner: 189 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 10,86 Einw./km²
Postleitzahl: 17538
Gemeindenummer (INE): 17206
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Miquel Tor i Lliuret
Website: webspobles.ddgi.cat/sites/urus/default.aspx

GeschichteBearbeiten

Urús ist bereits im Jahr 839 in einem Schriftstück der Konsekration von La Seu d’Urgell unter dem Namen Oruz überliefert. Der Ort gehörte zu den Ländern der Grafen der Cerdanya und des Klosters Sant Miquel de Cuixà.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sant Climent, romanischen Ursprungs und im 17. Jahrhundert umgebaut
  • Ermita de Sant Grau, erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt
  • Park Prat del Cortal d'en Vidal mit Blick über die Cerdanya
 
Ansicht von Urús

WirtschaftBearbeiten

Urús ist Sitz des Autorenverlages SetzeVents Editorial.

WeblinksBearbeiten

Commons: Urús – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).