Universidad Austral de Chile

Universität in Chile

Die Universidad Austral de Chile (Südliche Universität Chiles) ist eine öffentliche chilenische Universität mit Sitz in Valdivia. Sie wurde am 7. September 1954 gegründet und ist eine der sieben traditionellen Universitäten des Landes, die vor 1980 gegründet wurden.

Universidad Austral de Chile
Motto Libertas Capitur
Gründung 1954[1]
Trägerschaft staatlich
Ort Valdivia
Bundesland Región de Los Ríos

Región de Los Lagos Región de Aysén

Land Chile
Leitung Hans Richter Becerra[2]
Studierende ca. 11.000
Mitarbeiter 776
Website www.uach.cl

Ihre Einrichtungen verteilen sich auf die Campus Isla Teja und Miraflores in Valdivia und eine Zweigniederlassung in Puerto Montt.

In einem landesweiten Hochschulranking der Zeitung El Mercurio aus dem Dezember 2006 wurde in der Qualität der Lehre der erste, im Bereich der Forschung der zweiten und im Gesamtergebnis der dritte Platz erreicht.[3]

FakultätenBearbeiten

Es gibt neun Fakultäten:

Bis auf die Fakultät für Ingenieurwissenschaften, die sich auf dem Campus Miraflores befindet, sind alle Fakultäten auf dem Campus Isla Teja untergebracht.

Das Institut für Geowissenschaften (Instituto de Geociencias) ist keiner Fakultät unterstellt und befindet sich ebenfalls auf dem Campus Isla Teja.

Liste der RektorenBearbeiten

 
Eduardo Morales Miranda, Gründer und erster Rektor der Universidad Austral
Rektor Zeitraum
Eduardo Morales Miranda 1954–1961
Víctor Kunstmann Hube 1961–1962
Félix Juan Eduardo Martínez Bonati 1962–1968
William Thayer Arteaga 1968–1973
Gustavo Dupuis Pinillos 1973–1976
Pedro Palacios Cameron 1976–1980
Jaime Ferrer Fouga 1980–1986
Juan Jorge Ebert Kroneberg 1986–1990
Norman Erwin Haverbeck Ojeda 1990–1994
Manfred Max-Neef 1994–2002
Carlos Alberto Amtmann Moyano 2002–2006
Víctor Luis Cubillos Godoy 2006–2014
Oscar Galindo 2014 – 2020

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Universidad Austral de Chile – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.uach.cl/transparencia/quienes-somos/historia
  2. http://www.uach.cl/organizacion/rectoria/rector
  3. Ergebnisse des Hochschulrankings (spanisch)