Hauptmenü öffnen

Der Union-Sportklub Anif ist ein Fußballverein aus der Gemeinde Anif im Land Salzburg. Der Verein spielt seit der Saison 2015/16 in der dritthöchsten Leistungsstufe, der Regionalliga West.

USK Anif
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Union-Sportklub Anif
Sitz Anif, Land Salzburg
Gründung 20. Mai 1947 (als USK Anif)
28. Juni 2012 (Neugründung als FC Anif)
Farben rot-schwarz
Website usk-anif.at
Erste Mannschaft
Cheftrainer Thomas Hofer
Spielstätte Sportzentrum Anif
Plätze 1.500
Liga Eliteliga Salzburg
2018/19 3. Platz (Regionalliga West)

GeschichteBearbeiten

Der ursprüngliche USK Anif wurde 1947 gegründet. In der Saison 1978/79 spielte man unter Trainer Adolf Blutsch sogar kurzzeitig zweitklassig. Als Tabellenletzter musste man jedoch direkt wieder in die Alpenliga absteigen.

Im Juni 2012 wurde der zu jenem Zeitpunkt drittklassige Verein in den FC Liefering umgewandelt. Gleichzeitig wurde der Verein als FC Anif neugegründet und ging eine Spielgemeinschaft mit den Red Bull Juniors ein.[1]

In der Saison 2012/13 konnte man in der Regionalliga West Platz sechs erreichen. In der folgenden Saison musste man als 14., zwei Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz, jedoch in die Salzburger Liga absteigen. 2014/15 wurde man nach nur einer Saison Meister der Salzburger Liga, 23 Punkte vor den Amateuren des SV Grödig. Nach dem Aufstieg wurde die Spielgemeinschaft mit den Red Bull Juniors aufgelöst und man spielte wieder als USK Anif.

In der Aufstiegssaison verpasste man als Zweiter hinter der WSG Wattens den Aufstieg in den Profifußball.

Aktueller KaderBearbeiten

Sportliche LeitungBearbeiten

Stand: 2. November 2016[2]

Funktion Name Geburtsdatum Nationalität beim Verein
seit
letzter Verein
Trainer Thomas Hofer 09.01.1970 Osterreich  07/2014 Union Vöcklamarkt
Co-Trainer René Pessler 01.10.1975 Osterreich  01/2016 SV Wals-Grünau (Cheftrainer)

Aktueller KaderBearbeiten

Stand: 2. November 2016[3]

Tor
01 Osterreich  Josef Stadlbauer
21 Deutschland  Maximilian Tanzer
22 Osterreich  Jakob Zankl
 
 
 
 
 
Abwehr
02 Deutschland  Josef Wittmann
05 Finnland  Juhani Pikkarainen
18 Osterreich  Simon Sommer
19 Osterreich  Constantin Reiner
23 Osterreich  Josef Weberbauer
25 Osterreich  Thomas Ettl
27 Osterreich  Marco Oberst
 
Mittelfeld
04 Osterreich  Patrick Greil
06 Osterreich  René Zia
07 Osterreich  Moritz Gimpl
11 Osterreich  Manuel Krainz
15 Osterreich  Thomas Gastager
17 Osterreich  Michael Prötsch
29 Osterreich  Sebastian Wachter
33 Bosnien und Herzegowina  Marinko Sorda
Angriff
08 Osterreich  Marvin Schöpf
09 Osterreich  Resul Omerovic
10 Osterreich  Eyüp Erdogan
20 Osterreich  Philip Scherz
 
 
 
 

WeblinksBearbeiten

  Commons: USK Anif – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Juniors ab sofort FC Liefering salzburg12.at, am 29. Juni 2012, abgerufen am 2. November 2016
  2. fussballoesterreich.at: Trainerteam (abgerufen am 2. November 2016)
  3. fussballoesterreich.at: Kader Kampfmannschaft (abgerufen am 2. November 2016)