U-Bahnhof Mühlenfeld

U-Bahnhof in Mülheim an der Ruhr

Der U-Bahnhof Mühlenfeld ist eine Haltestelle der Stadtbahn in Mülheim an der Ruhr. Sie wird von der Mülheimer VerkehrsGesellschaft unterhalten und liegt an der Essen-Mülheimer Strecke der U18, die von der Stadtbahn Essen betrieben wird.

Mühlenfeld
Stadtbahn.svg
U-Bahnhof in Mülheim an der Ruhr
Mühlenfeld
Innenansicht des U-Bahnhofs Mühlenfeld
Basisdaten
Ortsteil Heißen
Eröffnet 3. September 1979
Gleise (Bahnsteig) 2 (Mittelbahnsteig)
Koordinaten 51° 26′ 1″ N, 6° 54′ 55″ OKoordinaten: 51° 26′ 1″ N, 6° 54′ 55″ O
Nutzung
Strecke(n) Essen-Mülheimer Strecke
Linie(n) U18
Wegen Bergbauschäden war der U-Bahnhof von Oktober 2011 bis Februar 2012 nicht zugänglich

LageBearbeiten

Der Bahnhof liegt unterhalb der Hingbergstraße, auf der vor Eröffnung der U-Bahn-Linie die Straßenbahnlinien 8 und 18 die Essen-Mülheimer Strecke bediente. Es gibt zwei Zugänge zum Bahnsteig. Der nördlich gelegene Zugang liegt in Gehrichtung zur Folkenbornstraße. Der südlich gelegene Teil führt in die Wohngebiete Mühlenfeld und Auf der Wegscheid.

BedienungBearbeiten

Im U-Bahnhof hält die Linie U18 der Stadtbahn Essen.

Linie Verlauf Takt
U 18 Essen, U Berliner Platz U Hirschlandplatz U Essen Hbf     U Bismarckplatz – Savignystraße/ETEC – Hobeisenbrücke – E-Frohnhausen, Wickenburgstraße – Mülheim (Ruhr), Rhein-Ruhr-Zentrum Rosendeller Straße – U Eichbaum U Heißen Kirche U Mühlenfeld U Christianstraße U Gracht U Von-Bock-Straße – U Mülheim (Ruhr) Hbf     10 min

SperrungBearbeiten

Die Haltestelle wurde am 23. Oktober 2011 wegen vermuteter Bergbauschäden vorübergehend gesperrt. Ebenfalls stillgelegt wurde wegen Einsturzgefahr die Linie U18 zwischen Heißen Kirche und Hauptbahnhof. Bei Probebohrungen wurden Hohlräume und Lockerungen bis in eine Tiefe von sechs Metern unterhalb des Bahnsteiges gefunden, so dass eine sofortige Sperrung aus Sicherheitsgründen erforderlich wurde.[1] Ab dem 18. Januar 2012 verkehrte die Linie U18 wieder zwischen Heißen Kirche und Hauptbahnhof, hielt zunächst aber noch nicht am U-Bahnhof Mühlenfeld. Dieser wird seit dem 2. Februar 2012 wieder angefahren.[2]

Die Kosten für die Behebung der Bergbauschäden werden mit 1,8 Mio. Euro beziffert. Bei den drei Monate währenden Sanierungsarbeiten wurden 260 Bohrungen in das Erdreich unter der U-Bahn-Station gesetzt, um den Untergrund des Bauwerks bis in eine Tiefe von 30 Metern auf unbekannte, oberflächennahe Flöze zu untersuchen. Anschließend wurden die gefundenen Hohlräume und auch die Bohrlöcher mit insgesamt 580 m³ Zementsuspension verfüllt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DerWesten: Einsturzgefahr am U-Bahnhof (Abruf am 24. Oktober 2011)
  2. U18 hält ab Donnerstag wieder am Bahnhof Mühlenfeld in Mülheim. WAZ-Mediengruppe, abgerufen am 1. Februar 2012.

Weiterführende InformationenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Vorherige Station Stadtbahn Essen Nächste Station
Christianstraße
← Mülheim Hbf
U18
Essen-Mülheimer Strecke
Heißen Kirche
Berliner Platz →