Tsukasa Kobonoki

japanischer Biathlet
Tsukasa Kobonoki Biathlon
2018-01-05 IBU Biathlon World Cup Oberhof 2018 - Sprint Men - Tsukasa Kobonoki.jpg
Verband JapanJapan Japan
Geburtstag 5. Dezember 1991 (28 Jahre)
Geburtsort Tōhoku, Japan
Karriere
Beruf Sportsoldat
Verein Tōsenkyō
Debüt im Europacup/IBU-Cup 2011
Debüt im Weltcup 2014
Status aktiv
Weltcupbilanz
Gesamtweltcup 87. (2014/15)
Einzelweltcup 57. (2014/15)
letzte Änderung: 26. Dezember 2018

Tsukasa Kobonoki (jap. 枋木 司, Kobonoki Tsukasa; * 5. Dezember 1991 in Tōhoku, Präfektur Aomori)[1] ist ein japanischer Biathlet.

Kobonoki tritt für die „Winterkampfausbildungseinheit“ (Tōsenkyō) der Bodenselbstverteidigungsstreitkräfte an.[1] Er bestritt 2009 und 2010 seine ersten internationalen Rennen bei Far-East-Cup-Rennen im Skilanglauf. Im Biathlon folgte das Debüt zum Auftakt der Saison 2011/12 in Östersund im IBU-Cup. In seinem ersten Sprintrennen belegte er den 59. Platz. Erste internationale Meisterschaft wurden die Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften 2012 in Kontiolahti, wo der Japaner 57. des Einzels, 38. des Sprints und 43. der Verfolgung wurde. Zum Saisonbeginn 2014/15 erreichte Kobonoki zunächst in Beitostølen mit Rang 34 in einem Sprint erstmals die Punkteränge im IBU-Cup, wenige Tage später folgte in Östersund das Debüt im Biathlon-Weltcup. Beim Einzel gewann er als 32. sogleich erste Weltcuppunkte.

Biathlon-Weltcup-PlatzierungenBearbeiten

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
  • Staffel: inklusive Mixedstaffeln
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge 1 27 28
Starts 10 26 2   27 65
Stand: 26. Dezember 2018

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Biathlon-Mitglieder der Winterkampfausbildungseinheit. (Nicht mehr online verfügbar.) Verteidigungsministerium, archiviert vom Original am 9. Dezember 2014; abgerufen am 5. Dezember 2014 (japanisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mod.go.jp