Tscherykau

Stadtsiedlung in Weißrussland

Tscherykau (belarussisch Чэрыкаў) ist eine Stadt mit 8177 Einwohnern (2009) in Belarus und administratives Zentrum der Verwaltungseinheit Rajon Tscherykau. Sie befindet sich in der Mahiljouskaja Woblasz und liegt am Fluss Sosch.

Tscherykau | Tscherikow
Чэрыкаў | Чериков
(weißrus.) | (russisch)
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: BelarusBelarus Belarus
Woblasz: Flag of Mahilyow Voblast.svg Mahiljou
Koordinaten: 53° 34′ N, 31° 23′ OKoordinaten: 53° 34′ N, 31° 23′ O
 
Einwohner: 8.177 (2009)
Zeitzone: Moskauer Zeit (UTC+3)
Telefonvorwahl: (+375) +375 2243
Postleitzahl: 213533
Kfz-Kennzeichen: 6
Tscherykau (Belarus)
Tscherykau (53° 34′ 9″ N, 31° 22′ 45″O)
Tscherykau

GeografieBearbeiten

Der Ort liegt südöstlich von Mahiljou. Südwestlich des Ortes liegt Slauharad, südlich Krasnapolle.

GeschichteBearbeiten

 
Caesium-137-Kontamination im Jahr 1996 in Belarus, Russland und der Ukraine in Kilobecquerel pro Quadratmeter

Das Gebiet um Tscherykau wurde infolge der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl radioaktiv kontaminiert.[1]

Söhne des OrtesBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Čerykaŭ – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. [1]