Tour de Normandie 2008

Endstand nach der 6. Etappe
Sieger Antoine Dalibard 28:02:55 h
(39,137 km/h)
Zweiter Thomas Berkhout + 0:14 min
Dritter Christofer Stevenson + 0:23 min
Vierter Daniil Komkow + 1:17 min
Fünfter Johnny Hoogerland + 2:22 min
Sechster Franck Charrier + 2:38 min
Siebter Cédric Coutouly + 2:52 min
Achter Jos van Emden + 3:00 min
Neunter Bram Schmitz + 3:10 min
Zehnter Aleksejs Saramotins + 3:13 min
Punktewertung Anthony Ravard 113 P.
Zweiter Alexander Kristoff 84 P.
Dritter Bram Schmitz 71 P.
Nachwuchswertung Thomas Berkhout 28:03:09 h
Zweiter Daniil Komkow + 1:03 min
Dritter Jos van Emden + 2:46 min
Teamwertung Katyusha 84:15:11 h
Zweiter Bretagne-Armor Lux + 0:41 min
Dritter Van Vliet-EBH Elshof + 2:46 min

Die 28. Tour de Normandie (seit Wiederaufnahme der Rundfahrt 1981) fand vom 24. bis 30. März 2008 statt. Das Radrennen wurde in einem Prolog, fünf Etappen und zwei Halbetappen über eine Distanz von 1097,8 Kilometern ausgetragen. Das Rennen war Teil der UCI Europe Tour 2008 und in die Kategorie 2.2 eingeordnet.

EtappenBearbeiten

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger Führender
Prolog 24. März Mondeville – Mondeville 5,8 (EZF)   Maxime Bouet   Maxime Bouet
1. Etappe 25. März Mondeville – Forges les Eaux 198   Anthony Ravard   Maxime Bouet
2a. Etappe 26. März Forges les Eaux – Grand-Couronne 90   Anthony Ravard   Bram Schmitz
2b. Etappe 26. März Grand Couronne – Elbeuf 76   Anthony Ravard   Alexander Kristoff
3. Etappe 27. März ElbeufFlers 201   Denis Galimsjanow   Anthony Ravard
4. Etappe 28. März Domfront – Beaumont Hague 197   Steven Caethoven   Lars Petter Nordhaug
5. Etappe 29. März Beaumont Hague – Bagnoles de l'Orne 210   Danil Komkow   Antoine Dalibard
6. Etappe 30. März Bagnoles de l'Orne – Caen 142   Jos van Emden   Antoine Dalibard