Hauptmenü öffnen

Touch Me (I Want Your Body)

Lied von Samantha Fox
Touch Me (I Want Your Body)
Samantha Fox
Veröffentlichung März 1986[1]
Länge 3:44
Genre(s) Pop, Dance, Synthpop
Autor(en) Jon Astrop, Pete Q. Harris, Mark Shreeve
Text Jon Astrop, Pete Q. Harris, Mark Shreeve
Musik Jon Astrop, Pete Q. Harris
Album Touch Me
Samantha Fox singt ihren weltweiten Nummer-eins-Hit Touch Me (I Want Your Body)

Touch Me (I Want Your Body) ist ein Lied von der britischen Popsängerin Samantha Fox aus dem Jahre 1986. Das Lied wurde von Jon Astrop, Pete Q. Harris und Mark Shreeve geschrieben. Es wurde im März 1986 als erstes Lied von ihrem Debütalbum Touch Me ausgekoppelt.

Die Single wurde ein weltweiter Erfolg und ist bis heute Fox’ bekannteste und erfolgreichste Single. Unter anderem erreichte Touch Me (I Want Your Body) Platz 4 in den US-amerikanischen Billboard Hot 100, Platz 3 in ihrer Heimat und wurde ein Nummer-eins-Hit in Australien, Kanada, Norwegen, Schweden und der Schweiz. In Kanada stand ihr Titel für sieben aufeinanderfolgenden Wochen auf Platz 1, in Schweden sogar acht Wochen.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt und MusikvideoBearbeiten

Das Lied wurde 1986 in den Battery Studios in London aufgenommen. Touch Me (I Want Your Body) handelt von Samanthas Suche nach einem Ehemann und ihrem Wunsch nach Sex.

Das Musikvideo wurde im Frühjahr 1986 gedreht. Es zeigt, wie Samantha Fox und ihre Band das Stück auf einer Bühne vor ihrem Publikum spielen. Im Video trägt Samantha Fox eine offene Jeansjacke und sehr enge Jeans, die ihre Kurven und ihren Hintern betonen sollen. Während die Band im Hintergrund der Bühne spielt, tanzt Samantha Fox im Vordergrund mit zwei Gitarristen. Einige Male geht Samantha direkt ins Publikum und singt das Lied neben ihren Fans. In einer Szene des Musikvideos kommt ein Fan auf die Bühne und Samantha hält ihn fest und zieht ihn dann zu ihr, damit beide Körperkontakt haben, dabei tanzen beide und stellen intimen Sex nach. Danach macht Samantha das gleiche bei einem der Gitarristen. In einigen Szenen des Videos schießen Paparazzi Fotos von Samantha Fox, auf denen man ihr Gesicht sieht und sie einen Orgasmus vortäuscht. In einer weiteren Szene schaukelt Samantha mit einem Seil durch das Publikum. Darauffolgend macht Samantha ihren Schlagzeuger mit Wasser nass.

Der Liedtext selbst beinhaltet viele sexuelle Anspielungen: „Like a tramp in the night, I was begging for you, to treat my body like you wanted to“ und im Refrain „Touch me, touch me, I wanna feel your body, your heartbeat next to mine, touch me, touch me now!“ (deutsche Übersetzung: „Berühr' mich, berühr' mich, ich möchte deinen Körper spüren, deinen Herzschlag neben mir, berühr' mich, berühr' mich jetzt“).

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
Deutschland  Deutschland (GfK)[2] 4 23
Osterreich  Österreich (Ö3)[3] 2 16
Schweiz  Schweiz (IFPI)[4] 1 19
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[5] 3 10
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[6] 4 23
Jahrescharts
Charts (1986) Platzierung
Deutschland  Deutschland (GfK)[7] 7
Osterreich  Österreich (Ö3)[8] 12
Schweiz  Schweiz (IFPI)[9] 2
Charts (1987) Platzierung
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[10] 44

AuszeichnungenBearbeiten

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
Frankreich  Frankreich (SNEP)[11]   Silber 250.000
Kanada  Kanada (MC)[12]   Gold 50.000
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (BPI)[13]   Silber 250.000
Insgesamt   2× Silber
  1× Gold
550.000

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. release date
  2. German Singles Chart offiziellecharts.de . Abgerufen am 18. Juni 2019.
  3. Austrian Singles Chart Austriancharts.at . Abgerufen am 21. Dezember 2007.
  4. Swiss Singles Chart Hitparade.ch. Abgerufen am 21. Dezember 2007.
  5. Touch Me (I Want Your Body) in den Official UK Charts (englisch)
  6. Billboard Allmusic.com. Abgerufen am 19. Januar 2009.
  7. 1986 Top 100 Single-Jahrescharts. offiziellecharts.de, abgerufen am 18. Juni 2019.
  8. 1986 Austrian Singles Chart. Austriancharts, abgerufen am 21. September 2010.
  9. 1986 Swiss Singles Chart. Swisscharts, abgerufen am 21. September 2010.
  10. Billboard Top 100 - 1987. Longboredsurfer, abgerufen am 10. November 2010 (englisch).
  11. Les Certifications de l'Artiste Choisi. Infodisc, abgerufen am 21. September 2010 (französisch).
  12. Canada certifications cria.ca. Abgerufen am 12. Januar 2009.
  13. UK certifications, database. Bpi, abgerufen am 14. September 2014.