Tirón

Fluss in Spanien

Der Rio Tirón ist ein ca. 65 km langer Nebenfluss des Ebro. Er entspringt aus drei Quellbächen bei Tres Aguas im Iberischen Gebirge in der kastilischen Provinz Burgos etwa 5 km südlich des Ortes Fresneda de la Sierra Tirón. Anschließend durchfließt er zunächst in nordwestlicher, später dann in nordöstlicher Richtung die spanische Region La Rioja und die Weinregion der Rioja Alta. Er mündet etwa 1 km nordöstlich von Haro in den Ebro.

Río Tirón

Steinbrücke über den Río Tirón bei Cihuri

Daten
Lage nördliches Spanien
Flusssystem Ebro
Abfluss über Ebro → Mittelmeer
Quelle Sierra de la Demanda
42° 16′ 22″ N, 3° 8′ 7″ W
Quellhöhe 1050 msnm
Mündung EbroKoordinaten: 42° 34′ 53″ N, 2° 50′ 26″ W
42° 34′ 53″ N, 2° 50′ 26″ W
Mündungshöhe 470 msnm
Höhenunterschied 580 m
Sohlgefälle 8,9 ‰
Länge 65 km
Einzugsgebiet 1272 km²
Einzugsgebiet des Ebro

NebenflüsseBearbeiten

links
  • Río Pradoluengo
  • Río Urbión
  • Río Retorto
  • Río Bañuelos (Tirón)
  • Río Arto
  • Río Ea
rechts
  • Río Redecilla
  • Río Encero
  • Río Reláchigo
  • Río Oja

StauseeBearbeiten

Der nur etwa 1.500 m lange und maximal 200 m breite Leiva-Stausee (Embalse de Leiva) dient zur Wasserregulierung und Wasserversorgung der Orte im unteren Drittel des Flusses.

Orte am FlussBearbeiten

GeschichteBearbeiten

In der Antike bildete der Río Tirón möglicherweise eine Art ‚Grenze‘ zwischen den Siedlungsgebieten der keltischen Autrigonen und Beronen.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Es gibt nur wenige bedeutende kulturelle Sehenswürdigkeiten entlang des Flusslaufs, doch warten mehrere Orte am Unterlauf mit einer romanischen Kirche auf. Der Ort Cuzcurrita de Río Tirón hat einen mittelalterlichen Burgturm und eine interessante Barockkirche; in der Umgebung stehen zwei Einsiedlerkirchen (ermitas). In Leiva steht eine spätmittelalterliche Burg und im Ort Cerezo de Río Tirón wurde ein zu Beginn des 20. Jahrhunderts demontiertes romanisches Portal einer Einsiedlerkirche wiederaufgebaut. Der Oberlauf des Río Tirón eignet sich gut für Angelsport und Wanderungen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Río Tirón – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien