Thomas Rabou

niederländischer Radrennfahrer
Thomas Rabou Straßenradsport
Thomas Rabou bei der Tour de l’Ain 2009
Thomas Rabou bei der Tour de l’Ain 2009
Zur Person
Geburtsdatum 12. Dezember 1983
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Disziplin Straße
Karriereende 2017

Thomas Rabou (* 12. Dezember 1983 in Schijndel) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer.

Sportlicher WerdegangBearbeiten

2006 gewann Thomas Rabou, der für das Marco Polo Cycling Team fuhr. die Gesamtwertung der Tour du Siam. Von 2007 bis 2009 stand er bei Rabobank Continental unter Vertrag. Das Team gewann das Mannschaftszeitfahren der Volta a Lleida und Rabou eine Etappe des Cinturó de l’Empordà. 2012 entschied er eine Etappe der Vuelta Mexico für sich. 2014 gewann er das Critérium International d'Alger und eine Etappe der Tour International de Blida, 2015 je eine Etappe der Tour de Kumano und der Tour de Singkarak, 2016 den Prolog der Tour of China II. 2017 beendete er seine Radsportlaufbahn.

ErfolgeBearbeiten

2006

2008

2010

2012

2013

2014

2015

2016

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Thomas Rabou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien