Hauptmenü öffnen

Thomas A. Robinson National Stadium

Fußballstadion auf den Bahamas

Das Thomas A. Robinson National Stadium, oft kurz Thomas Robinson Stadium genannt, ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in Nassau auf den Bahamas. Es wird derzeit überwiegend für Fußball genutzt. Das Platzangebot wurde von ursprünglich 15.023 auf 23.000 Zuschauerplätze im Jahr 2012 erhöht.[2] Neben dem neuen Stadion befindet sich die alte Anlage mit Plätzen für 9.100 Zuschauern.

Thomas A. Robinson National Stadium
Thomas Robinson Stadium
Das Thomas A. Robinson National Stadium in Nassau
Das Thomas A. Robinson National Stadium in Nassau
Daten
Ort BahamasBahamas Nassau, Bahamas
Queen Elizabeth’s Sports Centre
Koordinaten 25° 3′ 20,8″ N, 77° 21′ 30,7″ WKoordinaten: 25° 3′ 20,8″ N, 77° 21′ 30,7″ W
Eigentümer Ministerium für Jugend, Sport und Kultur der Bahamas
Eröffnung 1981
Renovierungen 2005, 2012
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 9.100 / 15.023[1]
Verein(e)
Veranstaltungen

Der Bau des neuen Stadions wurde von China mit finanziert.[2]

Das Stadion wurde nach dem Sprinter Thomas A. „Tom“ Robinson (* 1938) benannt, der in den 1950er und 1960er Jahren mehrfach bei den Commonwealth- und Olympischen Spielen startete.[3]

Für die Qualifikation zur Karibikmeisterschaft 2005 wurde das Stadion renoviert.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe die Weblinks unter Footballfans.eu (Memento des Originals vom 3. Dezember 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.footballfans.eu und Fussballtempel.net (Memento des Originals vom 16. Januar 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fussballtempel.net
  2. a b Kathryn Campbell: National Stadium will provide economic opportunities for The Bahamas; The Bahamas Weekly, 6. September 2009
  3. Alpheus Finlayson: Tribute to Thomas Augustus (Tommy) Robinson. Website der IAAF. 26. Juli 2009