Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Thijs Al

niederländischer Radrennfahrer
Thijs Al Straßenradsport
Thijs Al (2010)
Thijs Al (2010)
Zur Person
Vollständiger Name Thijs Joris Al
Geburtsdatum 16. Juni 1980
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Disziplin Straße/Mountainbike/Cross
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 20. November 2016

Thijs Joris Al (* 16. Juni 1980 in Zaandam) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer.

Während seiner Karriere war Thijs auf Straße, im Cyclocross und auf dem Mountainbike aktiv. Er wurde 2001 niederländischer U23-Vizemeister im Straßenrennen. Bei nationalen Crossmeisterschaften belegte er mehrere Podiumsplatzierungen. Am erfolgreichsten war er aber im Mountainbikesport, wo er zweimal niederländischer Elitemeister im Cross Country wurde. Nach Ende der Cyclocross-Saison 2013/2014 beendete er seine Karriere.

ErfolgeBearbeiten

  Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
 
Thijs Al (2008)

StraßeBearbeiten

2001
  •   Niederländische Meisterschaften - Straße (U23)

MountainbikeBearbeiten

1998
  • Niederlande  Niederländischer Meister - Cross Country (Junioren)
2000
  • Niederlande  Niederländischer Meister - Cross Country (U23)
2002
  • Niederlande  Niederländischer Meister - Cross Country (U23)
2003
  •   Europäische Meisterschaften - Cross Country (U23)
2008
  • Niederlande  Niederländischer Meister - Cross Country
2009
  • Niederlande  Niederländischer Meister - Cross Country

CyclocrossBearbeiten

2008/2009
2009/2010
  •   Niederländische Crossmeisterschaft
2011/2012
2013/2014
  • China International Cyclocross Event, Yanqing
2014/2015
  • QianSen Trophy Cyclocross Yanqing Station Guihe, Yanqing

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Thijs Al – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Thijs Al in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Thijs Al in der Datenbank von ProCyclingStats.com