Hauptmenü öffnen

Sture Andersson

schwedischer Eishockeyspieler
SchwedenSchweden Sture Andersson Eishockeyspieler
Geburtsdatum 18. November 1949
Geburtsort Örnsköldsvik, Schweden
Größe 173 cm
Gewicht 73 kg
Position Verteidiger
Schusshand Links
Karrierestationen
1972–1984 MoDo AIK

Carl Sture Mikael Andersson (* 18. November 1949 in Örnsköldsvik) ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Sture Andersson begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt bei MoDo AIK, für dessen Profimannschaft er von 1972 bis 1984 aktiv war – zunächst in der Division 1 und ab der Saison 1975/76 in deren Nachfolgeliga Elitserien. In der Saison 1978/79 gewann der Verteidiger mit MoDo AIK den schwedischen Meistertitel. Zu diesem Erfolg trug er mit 15 Scorerpunkten, davon vier Tore, in insgesamt 41 Spielen bei.

InternationalBearbeiten

Für Schweden nahm Andersson an der Weltmeisterschaft 1979 sowie den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid teil. Bei beiden Turnieren gewann er mit seiner Mannschaft die Bronzemedaille.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

InternationalBearbeiten

WeblinksBearbeiten