Hauptmenü öffnen

Strandgut

Niederländischer Begriff für "Treibgut"
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Strandgut am Strand von Hawaii
Wrack der American Star vor Fuerteventura im Jahr 2003

Strandgut bezeichnet Gegenstände, die durch Meeresströmungen und Tiden an die Meeresstrände gespült werden.

Es handelt sich überwiegend um schwimmfähige Gegenstände, die von Schiffen stammen können, zumeist aber an einem anderen Küstenabschnitt ins Meer und dann als Treibgut wieder an den Strand gelangt sind.

Dabei wird unterschieden zwischen

  • Strandgut im engeren Sinn, als den nach einem Unglück oder von einem in Seenot geratenen Schiff geborgenen Gegenständen;
  • Seewurf, Gegenstände, die von einem in Seenot geratenen Schiff über Bord geworfen werden, um das Schiff zu retten;
  • Strandtrift (strandtriftigem Gut), Gegenständen, die von der See gegen den Strand getrieben und vom Strand aus geborgen wurden;
  • Wrackgut, versunkenen Schiffstrümmern oder sonstigen Gegenständen, die vom Meeresgrund heraufgebracht sind.

Inhaltsverzeichnis

RechtslageBearbeiten

DeutschlandBearbeiten

Eigentumsverhältnisse beim Fund von Strandgut regelte in Deutschland früher das Strandrecht (auch Strandungsordnung genannt). Sachwalter des Strandgutes waren die Strandvögte.

Durch Artikel 35 des Gesetzes vom 28. Juni 1990[1] wurden die vom allgemeinen Sachenrecht abweichenden Regelungen des Strandrechts aufgehoben.

Vereinigtes Königreich, KanadaBearbeiten

Strandgut, das an den Küsten des Vereinigten Königreichs oder Kanadas gefunden wurde, muss dem Receiver of Wreck gemeldet werden.[2][3]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Marine debris – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BGBl. I, S. 1221
  2. Report wreck material. In: www.gov.uk.
  3. Receiver of Wreck FAQ. In: tc.gc.ca.
  Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!