Stina Ekblad

finnisch-schwedische Schauspielerin

Stina Åsa Maria Ekblad (* 26. Februar 1954 in Solf, Finnland) ist eine schwedische Schauspielerin.

Stina Ekblad (2014)

LebenBearbeiten

Stina Ekblad wuchs in einer Bauernfamilie in Österbotten auf. Ihre jüngere Schwester ist die finnische Schauspielerin Ylva Ekblad. Im Alter von 17 Jahren zog sie nach Dänemark, wo sie Schauspiel studierte und Arbeit am Odense Teater fand. Schließlich zog sie weiter nach Schweden, wo sie von 1980 bis 1988 am Stockholms Stadsteater und anschließend am Königlichen Dramatischen Theater spielte. Ihren größten Erfolg hatte sie 1987, als sie für ihre Darstellungen in Amrorosa und Der Weg der Schlange auf dem Felsen als Beste Hauptdarstellerin mit dem schwedischen Filmpreis Guldbagge ausgezeichnet wurde. Weitere Nominierungen erfolgten 1996 für ihre Darstellung der Gunnel Runeberg in Susanne Biers Liebesdrama Pensionat Oskar und 2010 für Eine vernünftige Lösung von Jörgen Bergmark.

Ekblad ist mit dem Schauspieler Jan Dolata verheiratet. Beide habe einen gemeinsamen Sohn, den Musiker Adrian Dolata.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Stina Ekblad – Sammlung von Bildern