Hauptmenü öffnen

Steven Burtt

US-amerikanischer-ukrainischer Basketballspieler
Teile dieses Artikels scheinen seit 2013 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Basketballspieler
Steven Burtt
Steven Burtt
Spielerinformationen
Geburtstag 4. März 1984 (35 Jahre und 258 Tage)
Geburtsort New York City, New York, USA
Größe 185 cm
Position Point Guard
Highschool Rice High School (New York)
College Iona Gaels
NBA Draft 2006/ nicht gewählt
Vereinsinformationen
Verein BK Spartak Sankt Petersburg
Liga VTB-UL
Trikotnummer 11
Vereine als Aktiver
200600000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Northeast Pennsylvania Breakers (USBL)
2006–2007 GriechenlandGriechenland Olympiada Patron
200700000 PortugalPortugal Benfica Basket
200700000 ItalienItalien Ignis Novara
2007–2009 IsraelIsrael Ironi Ashkelon
200900000 SpanienSpanien Vive Menorca
200900000 Zypern RepublikRepublik Zypern Apollon Limassol
201000000 UkraineUkraine BK Ferro-SNTU
2010–2012 UkraineUkraine BK Dnipro
2012–2013 TurkeiTürkei Tofaş Bursa
201300000 RusslandRussland Awtodor Saratow
Seit002013 RusslandRussland Spartak St. Petersburg
Nationalmannschaft
2011- Ukraine

Steven Burtt (* 4. März 1984 in New York City) ist ein US-amerikanisch-ukrainischer Basketballspieler. Er spielt bei BK Spartak Sankt Petersburg auf der Position des Point Guard.

KarriereBearbeiten

Nach dem Besuch des College in New York meldete sich Steven Burtt, dessen gleichnamiger Vater in der National Basketball Association (NBA) gespielt hatte, zur NBA-Draft 2006 an. Er wurde von keinem NBA-Club ausgewählt und ging nach Europa. In den ersten vier Jahren in Europa spielte Burtt bei sieben verschiedenen Vereinen. Zu Beginn der Saison 2010/2011 wechselte er in die ukrainische Superliga zunächst zu Ferro-SNTU und dann zu BK Dnipro. Wie bereits 2010 mit Ferro-SNTU wurde er 2011 mit Dnipro ukrainischer Ligapokalsier. Im gleichen Jahr nahm Burtt die ukrainische Staatsangehörigkeit an und spielte für die Ukrainische Basketballnationalmannschaft bei der EM 2011. Burtt war Teilnehmer der ukrainischen All-Star Games 2010, 2011 und 2012. Dabei wurde 2011 und 2012 zum MVP gewählt. Nach einer Saison in der Türkei bei Tofas Bursa wechselte Burtt zunächst zu Awtodor Saratow in die Superleague Russland. Seit Herbst 2013 spielt er für Spartak St. Petersburg.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • Sieger ukrainischer Ligacup 2010, 2011

Persönliche AuszeichnungenBearbeiten

  • Teilnehmer des ukrainischen All-Star Game 2010, 2011, 2012
  • MVP des ukrainischen All-Star Game 2011, 2012

WeblinksBearbeiten