Stephan Beeharry

mauritischer Badmintonspieler

Jacques Michel Stephan Beeharry (* 19. April 1975 in Rose-Hill, Plaines Wilhems) ist ein Badmintonspieler aus Mauritius.

Sportliche KarriereBearbeiten

Stephan Beeharry nahm an 1996 und 2000 an den Olympischen Spielen teil. Seine beste Platzierung erreichte er dabei mit Platz 17 im Mixed 1996 und 2000. 1996 wurde er ebenfalls 17. im Herrendoppel. 2002 wurde er Afrikameister im Doppel mit Denis Constantin.

ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1996 Olympia Herrendoppel 17 Édouard Clarisse / Stephan Beeharry
1996 Olympia Herreneinzel 33 Stephan Beeharry
1996 Olympia Mixed 17 Stephan Beeharry / Martine de Souza
2000 Olympia Mixed 17 Stephan Beeharry / Marie-Hélène Valérie-Pierre
2001 Mauritius International Mixed 1 Stephan Beeharry / Shama Aboobakar
2001 South Africa International Herrendoppel 1 Denis Constantin / Stephan Beeharry
2002 Kenya International Mixed 1 Stephan Beeharry / Shama Aboobakar
2002 Kenya International Herrendoppel 1 Stephan Beeharry / Hyder Aboobakar
2002 Afrikameisterschaft Herrendoppel 1 Denis Constantin / Stéphane Beeharry
2004 Afrikameisterschaft Mixed 2 Stephan Beeharry / Shama Aboobakar
2004 Afrikameisterschaft Herrendoppel 3 Stephan Beeharry / Dorian James
2006 Mauritius International Herrendoppel 3 Édouard Clarisse / Stephan Beeharry
2007 Afrikameisterschaft Mixed 3 Stéphane Beeharry / Karen Foo Kune
2007 Afrikameisterschaft Herrendoppel 3 Stéphane Beeharry / Vishal Sawaram
2010 Afrikameisterschaft Mixed 3 Stephan Beeharry / Amrita Sawaram

ReferenzenBearbeiten