Karen Foo Kune

mauritische Badmintonspielerin

Eileen Karen Lee Chin Foo Kune (* 29. Mai 1982) ist eine mauritische Badmintonspielerin. Cathy Foo Kune ist ihre Mutter, Kate Foo Kune ihre Schwester.

KarriereBearbeiten

Karen Foo Kune nahm 2008 im Dameneinzel an Olympia teil. Sie verlor dabei in Runde zwei und wurde somit 17. in der Endabrechnung. Bei den Afrikameisterschaften 2002, 2004, 2006 und 2007 gewann sie jeweils Bronze, 2007 zusätzlich noch Silber. 2006 und 2010 gewann sie die Mauritius International.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2002 Afrikameisterschaft Damendoppel 3 Anusha Dajee / Karen Foo Kune
2004 Afrikameisterschaft Damendoppel 3 Amrita Sawaram / Karen Foo Kune
2006 Mauritius International Damendoppel 1 Karen Foo Kune / Grace Daniel
2006 Mauritius International Damendoppel 2 Chantal Botts / Karen Foo Kune
2006 Afrikameisterschaft Damendoppel 3 Amrita Sawaram / Karen Foo Kune
2006 Afrikameisterschaft Dameneinzel 3 Karen Foo Kune
2006 Mauritius International Mixed 3 Nikhil Kanetkar / Karen Foo Kune
2007 Afrikameisterschaft Mixed 3 Stephan Beeharry / Karen Foo Kune
2007 Afrikameisterschaft Damendoppel 2 Grace Daniel / Karen Foo Kune
2007 Afrikameisterschaft Dameneinzel 3 Karen Foo Kune
2007 Mauritius International Damendoppel 3 Sonja Beaurain / Karen Foo Kune
2008 Olympia Dameneinzel 17 Karen Foo Kune
2010 Mauritius International Mixed 1 Yoga Ukikasah / Karen Foo Kune

ReferenzenBearbeiten