Hauptmenü öffnen

Stanisław Pawlusiak

polnischer Skispringer
Stanisław Pawlusiak Skispringen
Nation PolenPolen Polen
Geburtstag 30. April 1958
Geburtsort Wilkowice
Größe 176 cm
Gewicht 67 kg
Karriere
Verein BBTS Włókniarz Bielsko-Biała
Nationalkader seit 1978
Status zurückgetreten
Karriereende 1980
Medaillenspiegel
Nationale Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Logo des Polnischen Skiverbands Polnische Meisterschaften
0Gold0 1980 Wisła Großschanze
0Bronze0 1980 Szczyrk Normalschanze
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 30. Dezember 1979
 Gesamtweltcup 43. (1979/80)
 Vierschanzentournee 26. (1978/79)
 Beskiden-Tour 20. (1977)
 

Stanisław Pawlusiak (* 30. April 1958 in Wilkowice) ist ein ehemaliger polnischer Skispringer.

WerdegangBearbeiten

Pawlusiak nahm international erstmals an der Vierschanzentournee 1978/79 teil, konnte jedoch keine Erfolge erzielen. 1979 gehörte er zum polnischen Kader für den neu geschaffenen Skisprung-Weltcup. Am 30. Dezember 1979 sprang er dabei sein erstes Springen in dieser Serie. Bei der Vierschanzentournee 1979/80 blieb er jedoch auch weitgehend erfolglos. Erst im ersten Springen nach der Tournee in seiner Heimat Zakopane konnte er mit dem 5. Platz wieder unter die besten Zehn springen und gewann damit seine ersten Weltcup-Punkte. Auch im französischen Saint-Nizier gewann er in beiden Springen Punkte und beendete die Weltcup-Saison 1979/80 auf dem 43. Platz der Gesamtwertung.

Bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid erreichte Pawlusiak auf der Normalschanze den 40. und auf der Großschanze den 43. Platz. Nach den Winterspielen beendete er seine aktive Skisprungkarriere.

StatistikBearbeiten

Weltcup-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
1979/80 42. 22

WeblinksBearbeiten