Skin Diamond

US-amerikanische Pornodarstellerin
Skin Diamond auf der AVN Adult Entertainment Expo 2016

Skin Diamond (* 18. Februar 1987 in Ventura, Kalifornien als Raylin Joy Christensen) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin, Aktmodell sowie Musikerin, die unter den Namen Raylin Joy bekannt ist.

LebenBearbeiten

Diamond wurde in Ventura, Kalifornien, geboren und wuchs in Dunfermline, Schottland auf, wo ihre Eltern als Missionare tätig waren. Ihr Vater ist der US-amerikanische Schauspieler Rodd Christensen. Als Kind trat sie neben ihrer Schwester in der Fernsehserie Balamory auf.

Diamond begann ihre Karriere als Modell und posierte unter anderem für Louis Vuitton, American Apparel und Atsuko Kudo. Ihr pornografisches Debüt hatte sie 2009 in einem Burning Angel Film. Im Jahr 2012 posierte Diamond für den Comiczeichner David Mack, der sie in der Marvel Comics Daredevil-Miniserie Echo: End of Days porträtierte.

Diamond wohnt derzeit in Los Angeles, Kalifornien. Sie hat mehrere Tattoos, darunter einen Phönix auf ihrem Rücken, den sie sich stechen ließ, um eine Verbrennungsnarbe zu verdecken. Sie trägt als Frisur einen Mohawk. Wegen der Frisur wurde sie in der Kolumne „Beauty Showdown“ des Magazins Cosmopolitan vorgestellt.

Diamond spielte im Jahr 2012 zusammen mit Brooklyn Lee, Mika Tan und Misty Stone in einer Szene der Porno-Parodie Official Hangover Parody. Sie gewann eine Reihe von Auszeichnungen und war 2013 als Female Performer of the Year bei den XRCO Awards und AVN Awards nominiert. Diamond betreibt einen Twitter-Account mit annähernd 130.000 Followern und einen Instagram-Account mit ca. 120.000 Abonnenten. In der Parodie Man Of Steel XXX von Axel Braun spielte sie die Rolle des weiblichen Dämons Silver Banshee. Sie ist auch in Szenen der Website Brazzers und Bangbros.com zu sehen. Diamond ist mit Aktmodell und Pornodarstellerin Asphyxia Noir verlobt.

AuszeichnungenBearbeiten

Ausgewählte FilmeBearbeiten

DiskografieBearbeiten

  • 2016: Fire (Single)
  • 2016: All Night (Single)
  • 2016: Feel Me (Single)
  • 2016: Karma (Single)
  • 2016: Sunny Grey (Single)
  • 2017: Wet Dreams (Single)
  • 2017: Freak (Single)

WeblinksBearbeiten

Commons: Skin Diamond – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bekanntgabe der Gewinner der AVN-Awards 2014