Hauptmenü öffnen

Sieperting ist ein Dorf in der Gemeinde Eslohe (Sauerland) im Hochsauerlandkreis.

Sieperting
Koordinaten: 51° 15′ 35″ N, 8° 8′ 59″ O
Höhe: 322 m
Einwohner: 80 (31. Dez. 2012)
Postleitzahl: 59889
Vorwahl: 02973
Luftbild (2013)
Luftbild (2013)

Der Ort liegt in etwa 315 m Höhe am Rand der Homert im Tal der Salwey zwischen Eslohe und Niedersalwey. Er besteht aus mehreren Teilen: Am Hammer, Am Hahn und In der Marpe und zählt 30 Häuser. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahren durch Abwanderung von 140 auf 80 Personen zurückgegangen.[1]

Das Dorf existiert seit ungefähr 600 Jahren. Frühe Anhaltspunkte über die Größe des Ortes ergeben sich aus einem Schatzungsregister (diente der Erhebung von Steuern) für das Jahr 1543. Demnach gab es in „Syberdinck“ 5 Schatzungspflichtige (Johanis Styßperth, HanßLinnenbuel, Hanß Becker, Johann Buelman und Cordt Pattberg)[2]; diese Zahl dürfte mit den damals vorhandenen Höfen bzw. Häusern übereingestimmt haben. Obwohl der Ort noch immer landwirtschaftlich geprägt ist, ist er auch Produktionsstandort der Firma Kettenwulf.

In Sieperting wurde 2009 der „Mittelpunkt Südwestfalens“ mit einem Findling markiert. Dieser Mittelpunkt wurde von der Südwestfalenagentur als Schwerpunkt der Fläche der fünf südwestfälischen Kreise Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe, Kreis Siegen-Wittgenstein und Kreis Soest bestimmt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Eslohe und Umgebung - Gemeinde Eslohe. Abgerufen am 17. November 2017.
  2. Schatzungsregister 1543 für das kurkölnische Sauerland (Internetdatei)Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.heimatverein-finnentrop.de PDF S. 93