Sicuani

Stadt in Peru

Sicuani ist die Hauptstadt des Distriktes Sicuani sowie der Provinz Canchis in der Region Cusco im Süden Perus.

Sicuani
Koordinaten: 14° 16′ S, 71° 14′ W
Karte: Peru
marker
Sicuani
Sicuani auf der Karte von Peru
Basisdaten
Staat Peru
Region Cusco
Provinz Canchis
Einwohner 46.102 (2017)
Detaildaten
Höhe 3550 m
Gewässer Río Vilcanota
Panorama von Sicuani
Panorama von Sicuani

Die Stadt hat 46.102 Einwohner (2017).[1] Im Jahr 2007 lag die Einwohnerzahl bei 41.352.[2] Sicuani ist das landwirtschaftliche Zentrum der Region. Durch die Stadt fließt der Río Vilcanota, der Oberlauf des Río Urubamba. Sie ist angeschlossen an die Bahnstrecke der peruanischen Südbahn.

Das römisch-katholische Bistum Sicuani hat seinen Sitz in Sicuani.

In Sicuani geborenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sicuani – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NachweiseBearbeiten

  1. Instituto Nacional de Estadística e Informática (INEI): Directorio Nacional de Centros Poblados – Censos Nacionales 2017. Lima 2018, Bd. 2, S. 688 (online).
  2. citypopulation.de – Peru