Shawnee Smith

US-amerikanische Schauspielerin

Shawnee Smith (* 3. Juli 1969 in Orangeburg, Orangeburg County) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Shawnee Smith (2007)

WerdegangBearbeiten

Nach Nebenrollen in Leaving Las Vegas, Armageddon – Das jüngste Gericht, Saw und Die Insel gelang Shawnee Smith 2005 mit Saw II der Durchbruch. Außerdem spielte sie die Rolle von Amanda Young auch in Saw III sowie Saw VI. Bekannt wurde sie in Amerika vor allem durch Fernsehauftritte, zum Beispiel in der Serie Becker. Für ihre Rollen im Fernsehdrama Crime of Innocence (1985) sowie im Science-Fiction-Horrorfilm Der Blob (1988) wurde sie für den Young Artist Award nominiert. Außerdem tourte sie als Frontsängerin mit der Band Fydolla Ho durch die USA und Großbritannien, sie und Schauspielerin Missi Pyle bilden auch die Country-Rock Band Smith & Pyle.

PrivatlebenBearbeiten

Shawnee Smith wurde in Orangeburg (South Carolina), als zweites Kind der Krankenschwester Patricia und des Finanzberaters und US-Air-Force-Piloten Jim Smith geboren. Als Shawnee ein Jahr alt, war zog die Familie nach Van Nuys. Als sie zwei war, ließen ihre Eltern sich scheiden und ihre Mutter heiratete wieder als Shawnee acht wurde. Smith besuchte die Ranchito Avenue Elementary School in Panorama City, um dann die North Hollywood High School in North Hollywood, 1987 abzuschließen.

Ihre erste Ehe schloss Smith mit dem Fotografen Jason Reposar 1998. Diese dauerte bis 2003 an und ihr entstammt eine Tochter, die 1999 geboren wurde. Die Trennung von Reposar verarbeitete sie später im Song Sugar mit ihrer Band Smith & Pyle. Aus Shawnees zweiter Ehe mit Kai Mattoon von 2005 bis 2006 entstammt ein Sohn, der 2005 geboren wurde.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1982: Annie
  • 1984: Silver Spoons (Fernsehserie)
  • 1985: Nicht meine Tochter / Nicht unsere Tochter (Not My Kid)
  • 1985: Cagney & Lacey (Fernsehserie)
  • 1985: Schuldlos hinter Gittern (Crime of Innocence, Fernsehfilm)
  • 1986: Der stählerne Adler (Iron Eagle)
  • 1986: All Is Forgiven (Fernsehserie)
  • 1986: Der Frauenmörder von Los Angeles (Easy Prey, Fernsehfilm)
  • 1987: Summer School
  • 1988: Stürme des Herzens (Bluegrass, Fernsehfilm)
  • 1988: Todesspiele (I Saw What You Did, Fernsehfilm)
  • 1988: Der Blob (The Blob)
  • 1989: Wer ist Harry Crumb? (Who's Harry Crumb?)
  • 1989–1990: A Brand New Life (Fernsehserie)
  • 1990: 24 Stunden in seiner Gewalt (Desperate Hours)
  • 1990: Heißes Erbe Las Vegas (Jackie Collins' Lucky Chances, Fernsehserie)
  • 1993: Mord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote, Fernsehserie)
  • 1994: Stephen Kings The Stand – Das letzte Gefecht (The Stand)
  • 1994: Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X Files, Fernsehserie Staffel 2 Folge 9)
  • 1995: Leaving Las Vegas
  • 1995: The Low Life
  • 1996: Bombshell
  • 1996: Female Perversions
  • 1996: Der Tod kam als Engel (Face of Evil, Fernsehfilm)
  • 1997: Every Dog Has Its Day
  • 1997: Dogtown
  • 1997: Drei Bräute auf Hochtouren (Something Borrowed, Something Blue, Fernsehfilm)
  • 1997: Arsenio (Fernsehserie)
  • 1997: Im Dschungel gefangen (Dead Men Can't Dance)
  • 1997: The Shining (Stephen King's The Shining)
  • 1997: Männer sind zum Küssen da (Men)
  • 1997–1998: The Tom Show (Fernsehserie)
  • 1998: Players (Fernsehserie)
  • 1998: Armageddon – Das jüngste Gericht (Armageddon)
  • 1998: Wes Craven's Carnival of Souls
  • 1998: The Party Crashers
  • 1998: Wenn Wünsche in Erfüllung gehen (Twice Upon a Time, Fernsehfilm)
  • 1998–2004: Becker (Fernsehserie)
  • 1999: A Slipping-Down Life
  • 1999: Breakfast of Champions – Frühstück für Helden (Breakfast of Champions)
  • 2000: American Shrimps (Eat Your Heart Out)
  • 2002: Never Get Outta the Boat
  • 2004: Saw
  • 2004: The Almost Guys
  • 2005: Washington Street (TV-Kurzfilm)
  • 2005: Die Insel (The Island)
  • 2005: Saw II
  • 2006: Repo! The Genetic Opera (Kurzfilm)
  • 2006: Saw III
  • 2007: Traveling in Packs (Fernsehfilm)
  • 2007: Secrets of an Undercover Wife (Fernsehfilm)
  • 2008: The Grudge 3
  • 2009: Saw VI
  • 2012: Jayne Mansfield’s Car
  • 2012–2014: Anger Management (Fernsehserie, 94 Folgen)
  • 2013: Grace Unplugged
  • 2016: Savannah Sunrise
  • 2016: Believe

DiskografieBearbeiten

Alben Verwendet in Filmen (Soundtrack etc.)

  • Vial, Fydolla Ho (4-track Demo CD, Erscheinungsdatum: unbekannt)
  • Untied, Fydolla Ho (2001)
  • It's OK to be Happy, Smith & Pyle (2008)

Singles

  • „I Fear“, Carnival of Souls (1998)
  • „Killer Inside“ (mit Hydrovibe), Saw III Soundtrack (2006)
  • „Zytrate Anatomy“, Repo! The Genetic Opera zehnminütiger Kurzfilm (2006)

Unbekanntes Album / Jahr

  • „Please Myself“, Catacombs Soundtrack (2007)
  • „Deciding“ (2004)
  • „Head“ (2004)
  • „Shelter“ (2004)

Fydolla Ho

  • „Oh Yeah“
  • „No Matter“
  • „Pieces“
  • „Behave“
  • „Afraid“

WeblinksBearbeiten

Commons: Shawnee Smith – Sammlung von Bildern