Hauptmenü öffnen

Shawn Desman

kanadischer Pop- und R&B-Sänger
Shawn Desman (2011)

Shawn Bosco Fernandes (* 12. Januar 1982 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer R&B-Sänger portugiesischer Herkunft.

Inhaltsverzeichnis

Künstlerisches WirkenBearbeiten

Sein erstes Album „Shawn Desman“ brachte er im Jahre 2002 in Kanada heraus. In Kanada erreichten die drei ausgekoppelten Singles „Shook“, „Spread My Wings“ und „Get Ready“ die Top 10. Im Mai 2005 brachte Sony BMG Canada Fernandes' zweites Album „Back For More“ heraus, das einen noch größeren Erfolg erzielte. Aus diesen Album wurden 2005 die Singles „Let's Go“ und „Red Hair“ in Kanada veröffentlicht.

Auf den deutschen Markt wurde Desmans erste Single erst im Jahr 2006 platziert, „Let's Go“ stieg mit Platz 27 in die deutschen Single-Charts ein. Auch „Back for More“ erschien erst 2006 in Deutschland in einer Neuauflage. Diese unterscheidet sich von der kanadischen Auflage durch Trackliste und Cover-Farbe. 2007 folgte seine Single „Shook“.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Jahr Titel Chartplatzierungen[1][2] Anmerkungen
Deutschland  DE Kanada  CA
2002 Shawn Desman
300! 38
 Gold

(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2002
2005 Back for More
300! 300!
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2005
2010 Fresh
300! 29
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. August 2010
2013 Alive
300! 300!
Erstveröffentlichung: 5. Februar 2013

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
Deutschland  DE Kanada  CA
1999 Don't Wanna Lose You
300! 19
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 1999
2002 Get Ready
Shawn Desman
300! 1
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. August 2002
Shook
Shawn Desman
64
(9 Wo.)
3
 Gold

(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 2002
2005 Let’s Go
Back For More
27
(4 Wo.)
6
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 2005
2010 Shiver
Fresh
300! 18
 Gold

(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: März 2010
Night Like This
Fresh
300! 22
 Platin

(28 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juli 2010
Electric
Fresh
300! 23
 Platin

(26 Wo.)
Erstveröffentlichung: November 2010
2012 Nobody Does It Like You
Alive
300! 18
 Gold

(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 2012
Dum Da Dum
Alive
300! 32
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: Oktober 2012

AuszeichnungenBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Shawn Fernandes arbeitete als Model für die Herbst/Winter Kollektion 2006 von „New Yorker“. Er ist für seine außergewöhnliche Frisur, den „Sidehawk“ (einen schrägen kurzen Irokesenschnitt) bekannt.

Im Film „Honey“ singt Shawn Fernandes mit Jessica Alba den Hit „Sexy“.

Shawn hat zwei Brüder: Daniel (bekannter als Danny Fernandes) und Jonathan.

QuellenBearbeiten

  1. a b Chartquellen: Deutschland
  2. Auszeichnungen für Musikverkäufe: CA

WeblinksBearbeiten