Hauptmenü öffnen

Sebastian Körber (Politiker)

deutscher Architekt und Politiker (FDP), MdB
Sebastian Körber (2016).

Sebastian Körber (* 5. Mai 1980 in Forchheim) ist ein deutscher Architekt und Politiker (FDP). Von 2009 bis 2013 war er Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit 2018 ist er bayerischer Landtagsabgeordneter.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Am Ehrenbürg-Gymnasium in Forchheim machte Körber 1999 sein Abitur. Sein Studium des Ingenieurswesens an der Technischen Universität München schloss er mit dem Diplom im Jahr 2005 ab. Seitdem ist er selbständiger Architekt. Seit 2011 war er an Tochtergesellschaften der denkmalneu-Gruppe beteiligt und leitet seit 2013 den Bereich "Einkauf und Projektentwicklung".[1] Sebastian Körber ist ledig und römisch-katholisch.

PolitikBearbeiten

Seit 2008 ist er stellvertretender Bezirksvorsitzender der FDP Oberfranken. 2009 wurde Körber als Beisitzer in den Landesvorstand der FDP Bayern gewählt. Außerdem war er von 2009 bis 2010 Landesvorsitzender der JuLis in Bayern. Er ist Vorsitzender des FDP-Bundesfachausschusses Stadtentwicklung und Wohnungswesen.

Ende Oktober 2013, nach seinem Ausscheiden aus dem Bundestag, wurde Körber vom FDP-Kreisverband Forchheim einstimmig als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl am 16. März 2014 nominiert, bei der er unter anderem gegen Amtsinhaber Franz Stumpf antrat und 9,87 % der Stimmen erhielt.[2] Bei der gleichen Kommunalwahl wurde Körber in den Kreistag des Landkreises Forchheim, sowie in den Stadtrat seiner Heimatstadt Forchheim gewählt.[3]

Am 23. November 2013 wurde Körber zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der FDP Bayern gewählt.[4] In diesem Amt wurde er 2015 bestätigt.[5]

Am 14. Oktober 2018 wurde Körber über die Oberfrankenliste der FDP in den Bayerischen Landtag gewählt.[6]

Öffentliche ÄmterBearbeiten

Bei der Bundestagswahl am 27. September 2009 zog Sebastian Körber über die Landesliste Bayern in den Deutschen Bundestag ein. Er war ordentliches Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie stellvertretendes Mitglied im Petitionsausschuss. Von seiner Fraktion wurde er als Schriftführer im Deutschen Bundestag benannt und vom Plenum gewählt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Team. denkmalneu. Abgerufen am 28. März 2017.
  2. Kreis-FDP nominiert Körber als Forchheimer OB-Kandidaten. infranken.de. Abgerufen am 28. März 2017.
  3. Ergebnis zur Kreistagswahl 2014. Landratsamt Forchheim. 16. März 2014. Abgerufen am 28. März 2017.
  4. Sebastian Körber Lebenslauf. FDP Forchheim. Abgerufen am 29. März 2017.
  5. Die Wahlergebnisse des Parteitags. FDP Forchheim. Abgerufen am 29. März 2017.
  6. Tabellenübersicht der gewählten Landtagsabgeordneten. Landtag Bayern. Abgerufen am 16. Oktober 2018.