Scharnhorst (Verden)

Stadtteil von Verden (Niedersachsen)

Scharnhorst ist ein Stadtteil der Stadt Verden (Aller) in Niedersachsen.

Scharnhorst
Koordinaten: 52° 57′ 12″ N, 9° 16′ 28″ O
Höhe: 26 m
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 27283
Vorwahl: 04231
Scharnhorst (Niedersachsen)
Scharnhorst

Lage von Scharnhorst in Niedersachsen

GeografieBearbeiten

Scharnhorst befindet sich nordöstlich der Innenstadt in der Achim-Verdener Geest. Unmittelbar nordwestlich des Ortes fließt der Halsebach vorbei.

GeschichteBearbeiten

Am 1. Juli 1972 wurde Scharnhorst in die Kreisstadt Verden eingegliedert.[1]

PolitikBearbeiten

Ortsbürgermeister ist Gerard-Otto Dyck (SPD).[2]

Wirtschaft und InfrastrukturBearbeiten

Scharnhorst hat bis heute seinen dörflichen Charakter behalten. Im Bereich des Stadtteils Scharnhorst befindet sich der Flugplatz Verden-Scharnhorst ohne asphaltierte Start- und Landebahn, daneben wird die Gemarkung von der Eisenbahnstrecke Uelzen–Langwedel (Amerikalinie) sowie von der Bundesautobahn 27 durchquert. Zu Scharnhorst gehört die Siedlung Osterkrug an der Landesstraße 171 nach Visselhövede.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 248.
  2. Ortsrat Scharnhorst