Savski Venac

Bezirk der serbischen Stadt Belgrad
Савски венац
Savski Venac
Савски венац

Lage in Belgrad

Wappen von Savski Venac
Savski Venac (Serbien)
Basisdaten
Staat: Serbien Serbien
Provinz: Engeres Serbien
Okrug: Belgrad
Koordinaten: 44° 41′ N, 20° 24′ OKoordinaten: 44° 41′ 20″ N, 20° 24′ 0″ O
Fläche: 14,07 km²
Einwohner: 39.122 (2011)
Bevölkerungsdichte: 2.781 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+381) 011
Postleitzahl: 11 000
Kfz-Kennzeichen: BG
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Miloš Vidović (SNS)
Webpräsenz:

Savski Venac (serbisch-kyrillisch Савски венац) ist einer der 17 Bezirke der serbischen Hauptstadt Belgrad. Es bildet zusammen mit den Stadtbezirken Stari Grad und Vračar das Stadtzentrum der Millionenstadt, mit 39'122 Einwohnern (2011).

Zu den nennenswerten Gebäuden zählen das Militärkrankenhaus in Vračar sowie das Vučina kuća na Savi.

Geschichte und NamenBearbeiten

Während Savski Venac und Stari Grad oft als die ältesten Stadtbezirke Belgrads bezeichnet werden, weil sie die ältesten Teile des städtischen Belgrads außerhalb der Mauern der Kalemegdan-Festung einschließen, sind sie in Wirklichkeit die jüngst geschaffenen Stadtbezirke Belgrads. Beide entstanden 1957 durch den Zusammenschluss älterer, kleinerer Stadtbezirke; Savski Venac entstand durch den Zusammenschluss der Stadtbezirke von Zapadni Vračar (seinem wichtigsten Vorgänger) und Topčidersko Brdo, für den ein neuer, geographischer Name, Savski Venac, geprägt wurde.

WeblinkBearbeiten

Commons: Savski Venac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien