Sascha Maaz

deutscher Schauspieler

Sascha Maaz (* 1970 in Stuttgart) ist ein deutscher Schauspieler.

LebenBearbeiten

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Biografie fehlt
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Sascha Maaz absolvierte seine Schauspielausbildung an der Professional School for Arts, Torrance, LA County, USA. Danach folgte eine klassische Theaterausbildung im Schauspielstudio Dorothea Gmelin, München.

Für seine Nebenrolle als Oberkommissar in Polizeiruf 110 "Smoke on the water" wurde Sascha Maaz für den Deutschen Schauspielerpreis 2015 in der Kategorie "Starker Auftritt" nominiert.

Für seine Hauptrolle als Matthew Quinn im Theaterstück "Fast perfekt" von Nicole Moeller wurde er 2015 für den Monica Bleibtreu Preis nominiert.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

KinoBearbeiten

FernsehenBearbeiten

SynchronsprecherBearbeiten

  • 2004: Zwei Hunde, Regie: Patrick Janney

TheaterBearbeiten

  • Fast perfekt | Regie: Dieter Nelle | Teamtheater Tankstelle München | 2014
  • Kreise drehen von Eugène Durif | Regie: Michael Leykauf | Theater Halle 7 München | 2008
  • Hotel Disparu von Rebekka Kricheldorf | Regie: Dieter Nelle | Theater Halle 7 München | 2008
  • Der Selbstmörder von Nikolai Erdman | Regie: Evelyn Plank | Theater Halle 7 München | 2007

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten