Saint-Laurent-des-Autels

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Saint-Laurent-des-Autels
Saint-Laurent-des-Autels (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Cholet
Gemeinde Orée d’Anjou
Koordinaten 47° 17′ N, 1° 11′ WKoordinaten: 47° 17′ N, 1° 11′ W
Postleitzahl 49270
Ehemaliger INSEE-Code 49296
Eingemeindung 15. Dezember 2015
Status Commune déléguée

Märtyrerkapelle

Saint-Laurent-des-Autels ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Orée d’Anjou mit 2.259 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Maine-et-Loire in der Region Pays de la Loire. Die Einwohner werden Laurentais genannt.

Mit Wirkung vom 15. Dezember 2015 wurden die Gemeinden Bouzillé, Champtoceaux, Drain, Landemont, Liré, Saint-Christophe-la-Couperie, Saint-Laurent-des-Autels, Saint-Sauveur-de-Landemont, sowie La Varenne zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Orée d’Anjou zusammengelegt. Die Gemeinde Saint-Laurent-des-Autels gehörte zum Arrondissement Cholet und zum Kanton La Pommeraye.

GeographieBearbeiten

Saint-Laurent-des-Autels liegt etwa 28 Kilometer ostnordöstlich von Nantes am Rand der Landschaft Mauges. Hier liegt ein Teil des Weinbaugebietes Gros Plant du Pays Nantais. Die Verkehrserschließung erfolgt durch die frühere Route nationale 763 (heutige D763).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1062 1136 1210 1319 1510 1496 1909 2236
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Märtyrerkapelle
  • Ehemalige Mühlen

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de Maine-et-Loire. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-117-1, S. 415–419.

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Laurent-des-Autels – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien