Südpazifikspiele 1969/Fußball

Bei den III. Südpazifikspielen 1969 in Papua-Neuguinea wurde ein Wettbewerb im Fußball ausgetragen. Am Turnier der Männer nahmen sechs Mannschaften teil. Alle Spiele wurden vom 12. bis 22. August 1969 in Port Moresby ausgetragen. Gespielt wurde in einer einfachen Ligarunde Jeder gegen Jeden. Der Erst- und Zweitplatzierte spielten um den Turniersieg, der Dritte und Vierte um Bronze.

Football pictogram.svg

Neukaledonien gewann nach 1963 seine zweite Goldmedaille bei den Südpazifikspielen.

GruppenphaseBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Neukaledonien  Neukaledonien  5  4  1  0 018:200 +16 09
 2. Tahiti 1843  Tahiti  5  3  1  1 016:500 +11 07
 3.   Papua-Neuguinea  5  2  1  2 009:900  ±0 05
 4. Fidschi  Fidschi  5  2  1  2 012:180  −6 05
 5. Neue Hebriden 1953   Neue Hebriden  5  1  1  3 013:130  ±0 03
 6. Salomonen  Salomonen  5  0  1  4 003:240 −21 01
12. August
Salomonen Fidschi 1:5
12. August
Neukaledonien Neue Hebriden 2:0
13. August
Neue Hebriden Tahiti 3:3
14. August
Papua-Neuguinea Salomonen 4:0
15. August
Papua-Neuguinea Neukaledonien 1:4
15. August
Tahiti Salomonen 7:0
16. August
Salomonen Neukaledonien 1:1
16. August
Papua-Neuguinea Neue Hebriden 2:1
17. August
Fidschi Neue Hebriden 5:2
18. August
Neukaledonien Fidschi 11:0
18. August
Papua-Neuguinea Tahiti 1:3
19. August
Papua-Neuguinea Fidschi 1:1
20. August
Tahiti Fidschi 3:1
*
Neukaledonien Tahiti
20. August
Salomonen Neue Hebriden 1:7

*

FinalrundeBearbeiten

Spiel um BronzeBearbeiten

22. August
  Papua-Neuguinea Fidschi  Fidschi 2:1

FinaleBearbeiten

22. August
Neukaledonien  Neukaledonien Tahiti 1843  Tahiti 2:1

WeblinksBearbeiten