Südpazifikspiele 1987/Fußball

Bei den VIII. Südpazifikspielen 1987, die zum zweiten Mal in Neukaledonien stattfanden, wurde ein Wettbewerb im Fußball ausgetragen. Am Turnier nahmen sechs Mannschaften teil. Alle Spiele wurden vom 9. bis 19. Dezember 1987 in Nouméa ausgetragen. Gespielt wurde in einer einfachen Ligarunde Jeder gegen Jeden. Der Erst- und Zweitplatzierte spielten um den Turniersieg, der Dritte und Vierte um Bronze.

Football pictogram.svg

Neukaledonien gewann nach 1963, 1969 und 1971 seine vierte Goldmedaille bei den Südpazifikspielen.

GruppenphaseBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Neukaledonien  Neukaledonien  5  4  0  1 025:400 +21 08
 2. Tahiti  Tahiti  4  3  1  0 009:300  +6 07
 3. Papua-Neuguinea  Papua-Neuguinea  5  3  0  2 023:300 +20 06
 4. Vanuatu  Vanuatu  5  2  1  2 015:100  +5 05
 5. Wallis Futuna  Wallis und Futuna  5  1  0  4 007:180 −11 02
 6. Samoa Amerikanisch  Amerik. Samoa  4  0  0  4 001:420 −41 00
9. Dezember
Neukaledonien Amerikanisch-Samoa 10:0
Tahiti Papua-Neuguinea 0:0
Vanuatu Wallis und Futuna 6:1
10. Dezember
Neukaledonien Papua-Neuguinea 2:0
Tahiti Wallis und Futuna 4:0
Vanuatu Amerikanisch-Samoa 7:0
12. Dezember
Tahiti Neukaledonien 3:2
Vanuatu Papua-Neuguinea 1:1
Wallis und Futuna Amerikanisch-Samoa 5:1
15. Dezember
Neukaledonien Wallis und Futuna 5:1
Papua-Neuguinea Amerikanisch-Samoa 20:0
Tahiti Vanuatu 2:1
17. Dezember
Neukaledonien Vanuatu 6:0
Papua-Neuguinea Wallis und Futuna 2:0
Tahiti Amerikanisch-Samoa *

* Nicht ausgetragen.

FinalrundeBearbeiten

Spiel um BronzeBearbeiten

19. Dezember
Papua-Neuguinea  Papua-Neuguinea Vanuatu  Vanuatu 3:1

FinaleBearbeiten

19. Dezember
Neukaledonien  Neukaledonien Tahiti  Tahiti 1:0

WeblinksBearbeiten