Hauptmenü öffnen

Rumphi, ist die Hauptstadt des Rumphi-Distrikts (Rumpi Boma). Rumphi ist eine Stadt mit 14.069 Einwohnern (1998) in der Northern Region in Malawi. Die Stadt liegt auf 1200 Metern Höhe am südlichen Ende des Nyika-Plateau in einem Tabakanbaugebiet. Zahlreiche Trockenspeicher befinden sich an den Hängen westlich der Stadt. Rumphi ist an das nationale Stromnetz angeschlossen, dessen Trasse etwas abseits der Fernstraße MzuzuKaronga hinter dem engen und schroffen Tal des Südlichen Rukuru über die Höhen der Viphya Mountains verläuft. Die Stadt besitzt ein Flugpiste, Grund- und Sekundarschulen, ein Krankenhaus, einen Wochenmarkt, einen Supermarkt und eine Bank.

Rumphi
Rumphi (Malawi)
Red pog.svg
Koordinaten 11° 1′ S, 33° 46′ OKoordinaten: 11° 1′ S, 33° 46′ O
Lage
Basisdaten
Staat Malawi

Region

Nordregion
Distrikt Rumphi
Höhe 1200 m
Fläche
Metropolregion 4769 km²
Einwohner 14.069
Metropolregion 169.112 (2008)
Dichte Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Dichte
Metropolregion 35,5 Ew./km²

Rumphi ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Distrikts, der 4769 km² groß ist und 169.112 Einwohner zählt.[1] Der Distrikt ist vergleichsweise dünn besiedelt. Die Siedlungsgebiete befinden sich im Westen und Süden dicht an der Distriktgrenze. Die Straßen des Distriktes sind nicht asphaltiert. Westlich der Stadt Rumphi liegt das Wildschutzgebiet Vwaza Marsh Game Reserve.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Population and Housing Census 2008 - Preliminary Report, National Statistical Office, Zomba, Malawi, September 2008