Hauptmenü öffnen

Rosenhof (Mintraching)

Ortsteil von Mintraching

Rosenhof ist ein Ortsteil der Gemeinde Mintraching im Landkreis Regensburg (Bayern) mit 220 Einwohnern, davon 213 mit Hauptwohnsitz (Stand: 31. Dezember 2012). Der Ort besitzt einen gleichnamigen Autobahnanschluss an die A3. Nördlich des Ortes befindet sich das Gewerbegebiet Rosenhof, westlich der Gemeinde das Kieswerk und der Baggersee der Firma Guggenberger.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Am 6. Juli 1961 hatte die damalige Gemeinde 488 Einwohner. Von diesen waren 412 auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Mintraching und 76 auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Neutraubling.[1]

Am 27. Mai 1970 hatte die damalige Gemeinde 480 Einwohner. Von diesen waren 420 auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Mintraching und 60 auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Neutraubling.[1]

Am 1. Mai 1978 wurde die ehemals selbständige Gemeinde in die Gemeinde Mintraching eingemeindet. Der Gebietsteil Lerchenfeld kam zu Neutraubling.[1]

BauwerkeBearbeiten

  • Katholische Nebenkirche St. Florian: Saalbau mit abgewalmtem Satteldach und Dachreiter

VereineBearbeiten

  • FF Rosenhof / Wolfskofen
  • OGV Mintraching-Rosenhof
  • FC Rosenhof - Wolfskofen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 658.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 48° 59′ 2″ N, 12° 14′ 10″ O