Hauptmenü öffnen

Ronald D. Gerste

deutscher Journalist und Sachbuchautor

Ronald Dietmar Gerste (* 28. März 1957 in Magdeburg) ist ein deutscher Augenarzt, Historiker und Medizinhistoriker. Als Journalist und Sachbuchautor lebt er in der Nähe von Washington, D.C.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Ronald Gerste studierte Medizin und Geschichte an der Universität Düsseldorf, die ihn 1985 zum Dr. med. und 1994 zum Dr. phil. promovierte.[1][2] Als Journalist und Sachbuchautor hat Gerste zahlreiche Beiträge zur amerikanischen und englischen Geschichte veröffentlicht. Regelmäßig schreibt er für die Chirurgische Allgemeine und die Zeitschrift für praktische Augenheilkunde.

Als Korrespondent in den USA ist er vor allem für die Neue Zürcher Zeitung und das Deutsche Ärzteblatt tätig. In der Neuen Zürcher Zeitung ist er in zwei Kolumnen vertreten: Go West ! und Hauptsache gesund. Ferner schreibt er über Themen der amerikanischen und britischen Geschichte in Die Zeit, über amerikanische Reisethemen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Bei seinen Büchern liegt der Schwerpunkt auf der amerikanischen Geschichte, vor allem jener der Präsidentschaft. 2009 erschien seine Biografie Abraham Lincolns, 2012 der erste Reiseführer in deutscher Sprache zu den Präsidentenhäusern und Präsidentenbibliotheken der USA. Eine Biografie John F. Kennedys erschien im Mai 2013. Im Oktober 2015 kam sein Buch über den Einfluss des Wetters auf historische Ereignisse und über Klimawandel in den letzten 2000 Jahren heraus.[3][4]

WerkeBearbeiten

  • Der Zauberkönig. Gustav III. und Schwedens Goldene Zeit. Steidl Verlag, Göttingen 1996, ISBN 3-88243-418-X.
  • Düsseldorf. Porträt einer weltoffenen Metropole. Verlag Ellert & Richter, Hamburg 1997, ISBN 3-89234-762-X.
  • Queen Victoria. Die Frau hinter dem Mythos. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2000, ISBN 3-7917-1721-9.
  • Die First Ladies der USA. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2000, ISBN 3-7917-1685-9.
  • Die Queen. Elizabeth II. und das Haus Windsor. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2001, ISBN 3-7917-1767-7.
  • Defining Moments. Amerikas Schicksalstage vom 4. Juli 1776 bis zum 11. September 2001. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2002, ISBN 3-7917-1811-8.
  • Amerikanische Dynastien. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2005, ISBN 3-7917-1948-3.
  • Glaukom – Ein Ratgeber. Verlag ad manum medici, Germering 2005, ISBN 3-928027-24-7.
  • Der Graue Star. Keine Angst vor der Kataraktoperation. Verlag ad manum medici, Germering 2007, ISBN 3-928027-29-8.
  • Abraham Lincoln. Begründer des modernen Amerika. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2008, ISBN 978-3-7917-2130-9.
  • Duell ums Weisse Haus. Amerikanische Präsidentschaftswahlen von George Washington bis 2008. Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2008, ISBN 978-3-506-76539-0.
  • Düsseldorf. Verlag Ellert & Richter, Hamburg 2008, ISBN 978-3-8319-0310-8.
  • Nordrhein-Westfalen. Verlag Ellert & Richter, Hamburg 2009, ISBN 978-3-8319-0342-9.
  • Amelia Earhart. Der Traum von grenzenloser Freiheit. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2010, ISBN 978-3-7917-2245-0.
  • Roosevelt und Hitler. Todfeindschaft und totaler Krieg. Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2011, ISBN 978-3-506-77088-2.
  • AMD-Ratgeber. Altersabhängige Makuladegeneration: was sie bedeutet, wie man ihr vorbeugt, wie man sie behandelt. Verlag ad manum medici, Germering 2011, ISBN 3-928027-34-4.
  • Rendezvous mit Amerikas Präsidenten: Unterwegs zu den Orten ihres Lebens. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3-86312-028-3.
  • JFK. 100 Fragen – 100 Antworten. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-608-94773-1.
  • Wie das Wetter Geschichte macht: Katastrophen und Klimawandel von der Antike bis heute. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2015, ISBN 978-3-608-94922-3.[3][4]
  • Jacques Joseph – Das Schicksal des großen plastischen Chirurgen und die Geschichte der Rhinoplastik. Kaden Verlag, Heidelberg 2015, ISBN 978-3-942825-33-7.
  • Der Graue Star. Etablierte Operationsverfahren und neue Lasertechnik Springer Verlag, Heidelberg 2015. ISBN 978-3662472811
  • Amerika verstehen. Geschichte, Politik und Kultur der USA. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2017, ISBN 978-3608961676.
  • Zusammen mit Burkhard Dick und Tim Schultz: Femtosecond Laser in Ophthalmology. Thieme, New York 2018, ISBN 9781626232365.
  • Wie Krankheiten Geschichte machen: Von der Antike bis heute. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019, ISBN 978-3608964004.

Links auf BeiträgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Medizinische Dissertation: Die Entwicklung der Anästhesie im Spiegel der medizinischen Fachzeitschriften des 19. Jahrhunderts.
  2. Historische Dissertation: Schweden und die Amerikanische Revolution : der Einfluss des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges auf Amerikabild, Revolutionsverständnis und Politik Schwedens.
  3. a b Andreas Tobler: Warum Hitler den Zug statt ein Flugzeug nahm. In: Tages-Anzeiger.ch/Newsnet vom 22. Januar 2016.
  4. a b Leseprobe (PDF).