Hauptmenü öffnen

Romuald Ajchler

polnischer Politiker
Romuald Ajchler (2015)

Romuald Kazimierz Ajchler (* 19. Januar 1949 in Duszniki) ist ein polnischer Politiker und Abgeordneter des Sejm in der II., III., IV., VI. und VII. Wahlperiode.

Er machte einen Abschluss am Staatlichen Technikum für Landwirtschaft in Szczecinek. Von 1991 bis 2004 war er Mitglied des Sojusz Lewicy Demokratycznej (Bund der Demokratischen Linken – SLD). 2004 trat er in die Socjaldemokracja Polska (Sozialdemokratie Polens – SP) ein und war von 1993 bis 2005 Abgeordneter im Sejm. In dieser Funktion war er unter anderem Mitglied der Sejmkommission für die Verbindung mit den Auslandspolen. 2005 bewarb er sich erfolglos für ein Sejmmandat und war von 2006 bis 2007 Abgeordneter im Kreistag des Powiat Międzychodzki.

Bei den Parlamentswahlen 2007 wurde er für den Wahlkreis Piła mit 13.725 Stimmen erneut in den Sejm gewählt (über die Liste der Lewica i Demokraci (Linke und Demokraten – LiD)). Er ist Mitglied der Sejm Kommission für Landwirtschaft.

Im April 2008 trat er aus der SdPl aus und in die Fraktion der Lewica (Linke) ein. Von 2012 an war er Mitglied der politischen Bewegung Europa – Demokratie – Esperanto (EDE-PL), auf Esperanto Eŭropo - Demokratio - Esperanto, die sich mittels der Plansprache Esperanto für eine Verbesserung der Verständigung und eine Stärkung der Demokratie in Europa einsetzt.

WeblinksBearbeiten