Román Torán Albero

Schachspieler aus Spanien

Román Torán Albero (* 8. Oktober 1931 in Gijón; † 1. Oktober 2005 in Madrid) war ein spanischer Schachspieler.

Román Torán Albero (links), 1956
Verband Spanien Spanien
Geboren 8. Oktober 1931
Gijón
Gestorben 1. Oktober 2005
Madrid
Titel Internationaler Meister (1954)
Beste Elo‑Zahl 2445 (ab Januar 1976)

Die spanische Einzelmeisterschaft konnte er zweimal gewinnen: 1951 und 1953. Er spielte bei sechs Schacholympiaden: 1958, 1960, 1968 bis 1974. Außerdem nahm er zweimal an der Europäischen Mannschaftsmeisterschaft (1961 und 1970) teil.

In Spanien spielte er für Real Madrid (1957 und 1959), CA Chardenet Madrid (1960 und 1963), CA Schweppes Madrid (1968 bis 1972, 1974 bis 1976).

Er war FIDE-Vizepräsident von 1982 bis 1990.

Elo-Entwicklung[1]
Die Darstellung von Grafiken ist aktuell auf Grund eines Sicherheitsproblems deaktiviert.

Veröffentlichungen Bearbeiten

  • El genio del ajedrez moderno, Madrid, 1953

Weblinks Bearbeiten

Commons: Román Torán Albero – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Zahlen gemäß Elo-Listen der FIDE. Datenquellen: fide.com (Zeitraum seit 2001), olimpbase.org (Zeitraum 1971 bis 2001)