Hauptmenü öffnen

Rohrbach (Felchbach)

Nebenfluss des Felchbachs in Mittelfranken
Rohrbach
Daten
Lage Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Bayern, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Felchbach → Schwäbische Rezat → Rednitz → Regnitz → Main → Rhein → Nordsee
Ursprung zwischen Kaltenbuch und Pfraunfeld
49° 2′ 59″ N, 11° 3′ 12″ O
Quellhöhe ca. 550 m[1]
Mündung bei Kruglmühle in den FelchbachKoordinaten: 49° 4′ 21″ N, 11° 2′ 11″ O
49° 4′ 21″ N, 11° 2′ 11″ O
Mündungshöhe ca. 440 m[1]
Höhenunterschied ca. 110 m

Gemeinden Ettenstatt

Der Rohrbach ist ein linker Zufluss des Felchbachs im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

VerlaufBearbeiten

Der Bach entspringt mehreren Quellen, die sich zwischen Kaltenbuch und Niederhofen befinden. In der Nähe liegen die Steinerne Rinne bei Rohrbach und die Junge Steinerne Rinne bei Rohrbach. Das Quellgebiet ist auf einer Höhe von 499 bis 550 m. Der Rohrbach durchfließt das gleichnamige Dorf, an seinem Lauf liegt weiter die Wolfsmühle bei Hundsdorf. Beim Ettenstatter Ortsteil Kruglmühle mündet er in den Felchbach.

Einziger Zufluss ist der Stickelgraben (von links).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Nach Höhenlinienbild in BayernViewer (Memento des Originals vom 8. April 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.geodaten.bayern.de interpoliert