Rob Britton

kanadischer Radrennfahrer
Rob Britton Straßenradsport
Rob Britton bei der Tour of California 2018
Rob Britton bei der Tour of California 2018
Zur Person
Geburtsdatum 22. September 1984
Nation KanadaKanada Kanada
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Rally Cycling
Verein(e)
2008–2009
2012
Trek Red Truck RacingMosaic Homes
H&R Block
Team(s)
2010–2011
2013
2014–2015
2016-
Bissell
Team Raleigh
Team SmartStop
Rally Cycling
Wichtigste Erfolge

MaillotCanadá.PNG Kanadische Einzelzeitfahrmeisterschaft

Letzte Aktualisierung: 16. Oktober 2019

Rob Britton (* 22. September 1984 in Regina) ist ein kanadischer Radsportler, der im Straßenradsport aktiv ist.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Rob Britton begann seine Karriere 2010 bei dem US-amerikanischen Continental Team Bissell. Seinen ersten größeren Sieg feierte er 2015 beim Team SmartStop mit dem Gesamtsieg bei der Tour of the Gila. 2016 wechselte er zum Team Rally Cycling. In seinem zweiten Jahren gewann er eine Etappe bei der Tour de Beauce, sowie eine Etappe und die Gesamtwertung der Tour de Beauce. Außerdem wurde er Etappenzweiter bei der Kalifornien-Rundfahrt hinter seinem Teamkollegen Evan Huffman. In der Wertung der UCI America Tour 2017 belegte er am Ende den zweiten Platz hinter Serghei Țvetcov. 2018 konnte er zum zweiten Mal die Gesamtwertung der Tour of the Gila für sich entscheiden und 2019 wurde er kanadischer Meister im Einzelzeitfahren.

ErfolgeBearbeiten

2015
2017
2018
2019
  •   Kanadischer Meister – Einzelzeitfahren

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Rob Britton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien