Hauptmenü öffnen

Ricardo Centurión

argentinischer Fußballspieler

Adrián Ricardo Centurión (* 19. Januar 1993 in Avellaneda, Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Ricardo Centurión
Ricardo Centurión (2016).jpg
Ricardo Centurión im Flughafen
São Paulo-Guarulhos (2016)
Personalia
Name Adrián Ricardo Centurión
Geburtstag 19. Januar 1993
Geburtsort Avellaneda, Buenos AiresArgentinien
Größe 174 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2008–2011 Racing Club
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2015 Racing Club 48 (7)
2013–2014 → CFC Genua (Leihe) 12 (0)
2015–2016 FC São Paulo 40 (2)
2016–2017 → Boca Juniors (Leihe) 21 (7)
2017–2018 CFC Genua 3 (0)
2018– Racing Club 16 (8)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2013–2014 Argentinien U-20 5 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. September 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Centurión begann mit dem Fußballspielen in der Jugend des Racing Club in Argentinien. Zum 1. Januar 2012 wechselte er zu den Profis und erarbeitete sich einen Stammplatz. Im Sommer 2013 wurde er für ein Jahr an den italienischen Erstligisten CFC Genua ausgeliehen. Am 30. Januar 2015 wechselte er zum brasilianischen Erstligisten FC São Paulo. Er erhielt einen Vierjahresvertrag.[1] Im August 2016 wurde er für ein Jahr nach Argentinien an die Boca Juniors verliehen.[2] Nach seiner Leihe wechselte er nach Italien zu seinem ehemaligen Verein CFC Genua. Ein weiteres halbes Jahr später wechselte er zurück nach Argentinien zum Racing Club Avellaneda.

NationalmannschaftBearbeiten

Centurión war Mitglied der von Trainer Marcelo Trobbiani zusammengestellten argentinischen U-20-Auswahl, die an der U-20-Südamerikameisterschaft 2013 teilnahm.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 'Bienvenido', Centurión (portugiesisch) auf der Website des FC São Paulo, abgerufen am 10. Februar 2015
  2. São Paulo acerta empréstimo de Centurión para o Boca Juniors, in: globoesporte.globo.com, vom 9. August 2016
  3. Argentina alista a los 22 convocados para el Sudamericano Sub20 (spanisch) auf conmebol.com, abgerufen am 21. Januar 2015