Hauptmenü öffnen

Ri Se-gwang (Turner)

nordkoreanischer Kunstturner
Ri Se-gwang Gerätturnen
Persönliche Informationen
Nationalität: Korea NordNordkorea Nordkorea
Disziplin Gerätturnen
Verein: 4.25 sports club
Trainer: Song Sun-bong
Geburtstag: 21. Januar 1985
Geburtsort: Hamgyŏng-namdo
Größe: 154 cm
Gewicht: 53 kg
Medaillen
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Gold0 2016 Rio de Janeiro Sprung
Logo der FIG Weltmeisterschaften
0Bronze0 2007 Stuttgart Sprung
0Gold0 2014 Nanning Sprung
0Gold0 2015 Glasgow Sprung
0Gold0 2018 Doha Sprung
Logo der Asian Games Asienspiele
0Gold0 2006 Doha Sprung

Ri Se-gwang (* 21. Januar 1985 in der Provinz Hamgyŏng-namdo) ist ein nordkoreanischer Kunstturner. Seine bisher größten Erfolge sind der Gewinn der Goldmedaille im Sprung bei den Turn-Weltmeisterschaften 2014 in Nanning[1] sowie den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016. Damit ist er nach 18 Jahren der erste nordkoreanische Weltmeister im Gerätturnen und nach Pae Gil-su erst der Zweite dem dies überhaupt gelingt. Bei den Turn-Weltmeisterschaften 2015 in Glasgow konnte er seinen Titel verteidigen.[2]

Koreanische Schreibweise
Hangeul 리세광
Revidierte
Romanisierung
Ri Se-gwang
McCune-
Reischauer
Ri Segwang

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.sportskeeda.com/gymnastics/north-koreas-ri-wins-mens-vault-gymnastics-worlds-final
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 4. November 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.2015worldgymnastics.com
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Ri ist hier somit der Familienname, Se-gwang ist der Vorname.