Reinhold Gerstetter

deutscher Grafikdesigner

Reinhold Gerstetter (* 18. Oktober 1945 in Leonberg) ist ein deutscher Grafiker und Designer. Seine in Deutschland bekanntesten Arbeiten sind die Entwürfe der letzten Serie von DM-Banknoten sowie die Überarbeitung der zweiten Euro-Serie als „Europa-Serie“.

LebenslaufBearbeiten

Gerstetter studierte Grafikdesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und arbeitete später im Bereich Werbung in London, Haifa und Berlin. Von 1979 bis 2002 war er für die Bundesdruckerei tätig. Dort entwarf er als Chefdesigner behördliches Grafikdesign, Briefmarken und Banknoten (u. a. für Israel, Bolivien und Peru). 1987 wurde Gerstetters Entwurf als Grundlage für die vierte und letzte Banknotenserie der Deutschen Mark ausgewählt, die von 1990 bis Anfang 2002 in Umlauf war. Kurze Zeit später gewann er auch den Gestaltungswettbewerb der Banco de España, die ab 1992 vier Banknotenwerte herausgab, basierend auf Gerstetters Entwürfen.[1] Zwar wurden seine eingereichten Entwürfe für die erste Banknotenserie der Gemeinschaftswährung Euro von der Jury nicht für die Umsetzung ausgewählt, allerdings wurde er mit der Überarbeitung der zweiten Serie der Euro-Banknoten beauftragt, die ab Mai 2013 in Umlauf gekommen ist.[2] Nach eigener Angabe hat Gerstetter die Scheine farbiger gemacht, damit sie freundlicher wirken, die Stahlstichelemente bekamen mehr Tiefe, die Guillochen sind dominanter zu erkennen, und der Bezug auf Europa in der griechischen Mythologie wurde hergestellt.[3]

Seine Tochter Avitall ist Deutschlands erste jüdische Kantorin.

WerkeBearbeiten

Auswahl der von Gerstetter entworfenen Produkte:

BanknotenBearbeiten

BriefmarkenBearbeiten

SonstigesBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Reinhold Gerstetter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Banco de España: The Final Issues of Pesetas Banknotes and Coins
  2. EZB: Das Design der Europa-Serie. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 13. November 2012; abgerufen am 10. November 2012.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.neue-euro-banknoten.eu
  3. Reinhold Gerstetter: „Geld muss ehrlich und seriös aussehen, nicht kitschig“. In: Spiegel Online. 4. September 2019, abgerufen am 10. September 2019 (Im Protokoll erzählt Designer Reinhold Gerstetter, was man bei der Gestaltung von Banknoten beachten muss.).