Ramblers Club

namibischer Fußballverein

Der Ramblers Club ist ein 1945 gegründeter Sportverein aus Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Schwerpunktsportart des Vereins ist Fußball.

FußballBearbeiten

Ramblers Club
 
Basisdaten
Gründung 1945
Farben blau - weiß
Präsident Manuel Coelho
Vorstand Ralf Behrens
Website ramblers.com.na
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Woody Jacobs
Spielstätte Ramblers-Stadion, Windhoek
Plätze 1000
Liga Namibia First Division
2013/2014 8. Platz
Heim
Auswärts

Die Ramblers spielten bis zur Saison 2013/14 in der Namibia Premier League und gewannen 1992 die Meisterschaft und wurden 2005 Pokalsieger. Zur Saison 2014/15 traten die Ramblers ihren Startplatz in der Premier League aufgrund finanzieller Probleme ab.[1]

Die Mannschaft wird von Namibia Dairies gesponsert und heißt deshalb in der Saison 2009/2010 Oshikandela Ramblers. Oshikandela ist eines der Produkte des Unternehmens.

Im September 2009 wurde der deutsche „Welttorhüter“ Lutz Pfannenstiel Sportdirektor und Torwarttrainer[2] bei den Ramblers; gleichzeitig übernahm er das Amt des Torwarttrainers der namibischen Nationalmannschaft.[3] Das Amt des Torwarttrainers bei den Ramblers gab Pfannenstiel nach einer Saison wieder ab.

Am 15. August 2011 wurde bekannt, dass die Premier League-Mannschaftsrechte der Ramblers verkauft werden sollen, da der Verein die etwa N$ 70.000 pro Monat für laufende Kosten der Mannschaft nicht mehr aufbringen kann. Ein Käufer konnte bisher nicht gefunden werden, so dass die Mannschaft erst einmal ohne Budget die neue Saison beginnen soll.[4] Am 1. September 2014 übernahm die University of Namibia den Startplatz in der Namibia Premier League von den Ramblers[5], sodass der Verein ab Dezember 2014 in der Namibia First Division antreten wird.[6]

ErfolgeBearbeiten

Internationale TeilnahmenBearbeiten

TrainerBearbeiten

SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ramblers geben Startrecht in Premierliga ab. Allgemeine Zeitung, 22. August 2013 abgerufen am 23. August 2014
  2. Allgemeine Zeitung, Tollie van Wyk geht
  3. Fußball-Weltenbummler will nun Namibia voranbringen, Allgemeine Zeitung (Windhoek) vom 24. September 2009
  4. Ramblers for sale. Namibia Sport, 15. August 2011 (Memento vom 4. November 2011 im Internet Archive)
  5. Unam buys Ramblers FC
  6. Offiziell: Ramblers nun zweitklassig | az.com.na