Hauptmenü öffnen

Ralph Adams (Ralph Andrew Adams; * 9. Juli 1907 in Hamilton; Todesjahr unbekannt) war ein kanadischer Sprinter.

Bei den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam erreichte er über 100 m und 200 m jeweils das Viertelfinale. Im Finale der 4-mal-100-Meter-Staffel wurde er mit der kanadischen Mannschaft disqualifiziert.

1930 gewann er bei den British Empire Games in Hamilton Gold mit der kanadischen 4-mal-110-Yards-Stafette.

1929 wurde er Kanadischer Meister über 100 Yards, 1929 und 1931 über 220 Yards.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 100 m: 10,9 s, 1930
  • 220 Yards: 22,1 s, 1929

WeblinksBearbeiten

  • Ralph Adams in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)